Schlagwort-Archive: Ikea

Ikea: Symfonisk-Neuheiten zum Sommer

Keine neuen Lautsprecher, aber schöne und sinnvolle Ergänzungen zu den bestehenden Produkten präsentiert Ikea in diesem Sommer. Das wären zum einen die neuen Wandhalterungen für den Symfonisk-Regallautsprecher (den Test zum Gerät gibt es hier). Symfonisk-Regal mit kabelloser Ladefunktion Die Wandhalterung ist – passend zum Lautsprecher – in Weiß oder Schwarz lieferbar. Sie enthält eine Ablage … Ikea: Symfonisk-Neuheiten zum Sommer weiterlesen

Neue Ikea-Zentrale Dirigera bringt Fernzugriff und Matter

Das Trådfri-Gateway von Ikea bekommt einen Nachfolger namens Dirigera Hub. Er soll im Oktober 2022 auf den Markt kommen und eine Reihe von Neuerungen bieten. So arbeitet der Hub mit einer verbesserten Software, die mehr Produktkategorien unterstützten wird. Aktuell umfasst das Smarthome-Sortiment der Schweden neben Beleuchtung nur Lautsprecher, Luftreiniger und Jalousien. Weitere Produkte seien allerdings in Vorbereitung, so der Hersteller.

Im selben Atemzug fällt der Name Matter: Mit dem Dirigera Hub wird auch der kommende, herstellerübergreifende Smarthome-Standard Einzug in das Ikea-System halten (aktuelle Informationen dazu auf meiner Seite matter-smarthome.de). Außerdem in Planung: ein Fernzugriff. Ab Sommer 2023 soll sich Ikea Home Smart über die gleichnamige System-App von unterwegs aus steuern lassen.

Ikea: einige Smarthome-Produkte bis zu 100 Prozent teurer

Dass die Preise steigen, zeigt sich bei fast jedem Einkauf. Da macht Ikea keine Ausnahme: Auch für das Smarthome-Sortiment der Schweden müssen Kunden nun tiefer in ihre Taschen greifen. Einzelne Produkte werden deutlich teurer. Besonders krass ist der Unterschied beim Trådfri-Gateway, der Steuerzentrale. Nach ihrer Preissenkung im Herbst 2020 kostete sie schmale 20 Euro. Ab … Ikea: einige Smarthome-Produkte bis zu 100 Prozent teurer weiterlesen

Ikea Starkvind: Smarter Luftreiniger zum Sparpreis

100 Euro für einen Luftreiniger sind ein Wort. Vor allem dann, wenn es sich um ein Modell mit WLAN handelt, das sich drahtlos in die Smarthome-Steuerung integrieren lässt. Genau dieses Angebot macht nun Ikea mit seinem neuen Starkvind. Zum Vergleich: Ein High-Tech-Reiniger wie der Health Protect von Blueair kostet das Siebenfache – und bietet zumindest … Ikea Starkvind: Smarter Luftreiniger zum Sparpreis weiterlesen

Symfonisk Bilderrahmen: Was können die Ikea-Lautsprecher?

An der Namensgebung dürfte Ikea gerne noch etwas feilen. Die offizielle Produktbeschreibung Symfonisk Rahmen mit WiFi-Speaker klingt ein wenig hölzern. Ähnlich sperrig wie die Titel der bisherigen Funklautsprecher: Symfonisk Regal-WiFi-Speaker und Symfonisk Tischleuchte mit WiFi-Speaker. Verwechslungsgefahr besteht aber trotzdem nicht. Dazu sieht das neue Modell zu einzigartig aus. Ein Multiroom-Lautsprecher zum An-die-Wand hängen Ikea und … Symfonisk Bilderrahmen: Was können die Ikea-Lautsprecher? weiterlesen

Hue & Co: drahtlose Lichtsysteme im Vergleich

Mein Beitrag über Funksysteme für die Lichtsteuerung war lange Zeit beliebt auf diesem Blog. Allerdings ist er von 2017 und damit völlig veraltet. Weitere Updates kamen nicht mehr infrage, eine Neufassung musste her. Diese Gelegenheit möchte ich nutzen, um einen besseren Überblick zu geben – für alle, die neu ins Thema einsteigen und sich fragen, … Hue & Co: drahtlose Lichtsysteme im Vergleich weiterlesen

Offline-Sprachsteuerung im Test: Was kann Pratglad?

Über Pratglad habe ich hier im Blog bereits berichtet. Das Kästchen im Format 81 × 81 x 46 mm beherrscht etwas, wovon Nutzer:innen digitaler Assistenten normalerweise nur träumen können: Sprachsteuerung ohne Internet. Es gibt keine Cloud, an die der Pratglad seine Mikrofonaufnahmen sendet, um sie online verarbeiten zu lassen – und von dort eine maschinenlesbare … Offline-Sprachsteuerung im Test: Was kann Pratglad? weiterlesen

Trådfri-Steckdose von Ikea In Deutschland erhältlich

Die Trådfri-Steckdose von Ikea ist jetzt offiziell in Deutschland erhältlich. In unserer Steckdosen-Parade vom letzten Jahr war sie bereits drin, damals aber nur über Nachbarländer wie Österreich zu beschaffen. Nun hat Ikea den Zwischenstecker auch hierzulande in seinem Online-Shop gelistet (LINK). Mit einem Verkaufspreis von 9,75 Euro zählt er noch immer zu den günstigsten Funksteckdosen auf dem Markt. Für die Integration in ein Smarthome ist das Tradfri-Gateway für aktuell 19,99 Euro nötig. Damit klappt dann aber auch die Sprachsteuerung über Alexa und Co. – und die Steckdosen tauchen in Apple HomeKit auf. Mehr zu der Komplettlösung von Ikea im ausführlichen System-Check.