Schlagwort-Archive: Smarthome-Systeme

Alle Beiträge über System-Lösungen für die Haussteuerung.

So finden Sie das richtige Smarthome-System

Typische Frage jedes Smarthome-Einsteigers: Wie finde ich das richtige System? Der Berg an Lösungen ist groß und für Untrainierte kaum zu erklimmen. Einfach mal drauflos marschieren kann verkehrt sein – weil das gekaufte Produkt am Ende vielleicht nicht den Erwartungen entspricht. Es ist zu unflexibel, zu teuer oder lässt sich nicht wie gewünscht erweitern. Auch … So finden Sie das richtige Smarthome-System weiterlesen

Technisat Smart Home – der Überblick

Der Fernseher wird zur Smarthome-Zentrale. So hieß es in den vergangenen Jahren schon öfter – unter anderem von Samsung. Aus den Plänen, Samsung-TVs für die Haussteuerung zu nutzen, ist bislang nicht viel geworden. Für Apple-TV gibt es kaum Smarthome-Apps und der Google Assistant auf Android-TVs lässt hierzulande noch auf sich warten. Ein Hersteller hat die … Technisat Smart Home – der Überblick weiterlesen

Homematic IP lernt das Automatisieren

Homematic IP lernt das Automatisieren. Mit einem Software-Update hat Hersteller EQ-3 seinem Smarthome-System einen Regel-Assistenten verpasst. Er verknüpft auf Wunsch die mittlerweile über 50 Homematic-IP-Produkte miteinander und lässt Funktionen automatisch ablaufen. So können beim Heimkommen von selbst die Lampen angehen und die Rollläden herunterfahren – auf Wunsch auch nur, wenn es dunkel ist. Abläufe finden unter bestimmten Bedingungen statt, etwa wenn sich jemand im Raum befindet oder die Balkontür geschlossen ist. So individuelle Einstellungen waren mit den bisherigen Zeitprofilen und Gruppenregeln nicht möglich. Das einfach zu bedienenden Homematic IP rückt damit im Funktionsumfang näher an seinen „großen Bruder“ Homematic heran. Was die cloudbasierte Smarthome-Lösung sonst noch kann, zeigt der Systemüberblick.

Update: Die Smarthome-Neuheiten der IFA 2017

Auch dieses Jahr sammeln wir wieder Messe-Neuheiten zentral auf einer Seite – alphabetisch sortiert nach Anbieternamen. Der Beitrag wird während der IFA 2017 in Berlin regelmäßig aktualisiert. Am besten also immer mal wieder vorbeischauen. direkt zu: AVM, Bosch Smarthome, Conrad Connect, Danalock, Elgato, iHaus, Innogy, Logitech, Medion, Netatmo, Panasonic, Philips, Ring, Sengled, Technisat, Teufel AVM – … Update: Die Smarthome-Neuheiten der IFA 2017 weiterlesen

Ausprobiert: Fritzbox akzeptiert Sensoren anderer Hersteller

Warum eine Smarthome-Zentrale kaufen, wenn es auch ohne geht? Die meisten WLAN-Router von AVM können Funksteckdosen schalten und Heizkörperthermostate regeln. Wer so eine Fritz!Box besitzt, hat die nötige Technik bereits zu Hause. Allerdings waren die Möglichkeiten bislang recht eingeschränkt. Außer den hauseigenen Fritz-Produkten ließ sich nur ein Thermostat von Eurotronic an der Basis anmelden. Das ändert sich nun. … Ausprobiert: Fritzbox akzeptiert Sensoren anderer Hersteller weiterlesen

Gigaset Elements mit Hue verbinden – so geht’s

Das Alarmsystem Gigaset Elements lässt sich ab sofort mit einer Hue-Bridge von Philips verbinden. In der iOS-App von Elements ist die Funktion bereits freigeschaltet. Auf Android-Geräten soll sie in die nächsten Tagen folgen. Zweck der Koppelung: Im Alarmfall geht überall im Haus das Licht an – um Einbrecher in die Flucht zu schlagen oder um … Gigaset Elements mit Hue verbinden – so geht’s weiterlesen

Neue Steckdose für Devolo Home Control

Devolo Home Control bekommt eine neue Steckdose. Sie ist deutlich kompakter als das bisherige Modell. Mit ihrer quadratischen Form und nur sechs Zentimeter Kantenlänge passt sie auch auf Mehrfach-Steckdosenrahmen an der Wand, ohne den benachbarten Anschluss zu verdecken. Der Zwischenstecker integriert sich wie sein Vorgänger mit Z-Wave-Funk in das Smarthome-System von Devolo. Dort stehen alle bekannten Schalt- und Messfunktionen zur Verfügung. Einen Eindruck von den Möglichkeiten gibt unser Systemüberblick zu Devolo Home Control. Die Schalt- und Messsteckdose dürfte aber auch an anderen Z-Wave-Zentralen oder einem Raspberry Pi mit Z-Way-Server funktionieren. Sie ist ab sofort erhältlich und kostet rund 50 Euro.

Haussteuerung mit Homematic IP – der Überblick

Zwei Buchstaben machen den Unterschied. Homematic IP ist quasi die Plug-and-Play-Version des Smarthome-Systems Homematic. Das hat bereits zehn Jahre auf dem Buckel und während dieser Zeit viele Freunde gewonnen. Mehr als 80 Produkte – vom Regenmesser über den Fensterantrieb bis zum elektronischen Türschloss – umfasst das Homematic-Sortiment. Es bietet Selbermachern eine Menge Möglichkeiten, ihr Haus zu automatisieren. Allerdings müssen sie … Haussteuerung mit Homematic IP – der Überblick weiterlesen