Schlagwort-Archive: Smarthome-Systeme

Alle Beiträge über System-Lösungen für die Haussteuerung.

Die Smarthome-Neuheiten der IFA 2018 (Update)

Wie jedes Jahr sammeln wir IFA-Neuheiten zentral auf einer Seite – alphabetisch sortiert nach Anbieternamen. Der Beitrag wird während Messe regelmäßig aktualisiert. Am besten also immer mal wieder vorbeischauen. Außerdem gibt es regelmäßig News von der IFA auf unserem Twitter-Account und bei Facebook. direkt zu: AVM, Archos, Bang & Olufsen, Blaupunkt, Bosch Smarthome, Devolo, Eve, Innogy, Medion, Mitipi, … Die Smarthome-Neuheiten der IFA 2018 (Update) weiterlesen

Haussteuerung vom Profi: Nachrüst-Systeme

Normalerweise geht es auf diesem Blog um Smarthome zum Selbermachen. Berichte über Profi-Systeme überlasse ich anderen, die sich täglich damit beschäftigen – zum Beispiel den Kollegen von Das intelligente Haus. Allerdings gibt es Situationen im Leben, da drängt sich die Frage auf: Will ich wirklich alles selbst installieren und konfigurieren? Oder soll das lieber ein … Haussteuerung vom Profi: Nachrüst-Systeme weiterlesen

V-Home: Deutschland-Start für Samsung SmartThings

SmartThings ist in Deutschland angekommen – dank Vodafone. Der Netzbetreiber hat den Vertrieb des Smarthome-Systems von Samsung übernommen und es zu einem Teil seines Angebots gemacht. Unter dem Namen V-Home gibt es seit kurzem ein Starterkit für die Hausüberwachung. Es enthält die SmartThings-Zentrale, eine Kamera, die Samsung-Sirene und einen Tür-/Fensterkontakt. Zum Gerätepreis von 340 Euro kommen … V-Home: Deutschland-Start für Samsung SmartThings weiterlesen

Brematic Pro: Smarthome-System von Brennenstuhl

Brennenstuhl? Sind das nicht die mit den Steckdosenleisten? Stimmt. Die deutsche Elektronikmarke ist Baumarkt-Gängern seit langem bekannt. Das Familienunternehmen aus Tübingen bei Stuttgart beliefert aber nicht nur OBI, Hornbach und Co. Seine Kabeltrommeln, Leuchten, Rauchmelder und Zwischenstecker sind fast überall im Elektronikhandel zu finden. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis Brennenstuhl das … Brematic Pro: Smarthome-System von Brennenstuhl weiterlesen

Ikea Trådfri jetzt mit Qivicon kompatibel

Das Lichtsystem Ikea Trådfri ist jetzt mit Qivicon kompatbel. Ein Mitarbeiter der Smarthome-Plattform hat die gute Nachricht im Support-Forum verbreitet. Danach können sowohl Leuchtmittel und Transformatoren als auch die LED-Türen und Lichtpaneele von Ikea an der Qivicon-Basis angemeldet werden. Fernbedinungen und Dimmer bleiben außen vor. Voraussetzung ist das Trådfri-Gateway. Es wird benötigt, um beide Systeme miteinander zu verbinden. Unseren Test der Trådfri-Lampen gibt es übrigens hier.

AVM Fritzbox bekommt Smarthome-Vorlagen

Eine der Neuerungen im kommenden FritzOS 7 sind sogenannte Vorlagen für die Haussteuerung. In der Fritzbox lassen sich künftig Einstellungen der Smarthome-Geräte abspeichern und bei Bedarf abrufen. Das ist zum Beispiel praktisch, um eine Urlaubsschaltung zu programmieren. Die Vorlage aktiviert dann mit einem Handgriff die die Abwesenheitssimulation auf sämtlichen Steckdosen. Beim Heimkommen genügt ein Tastendruck, … AVM Fritzbox bekommt Smarthome-Vorlagen weiterlesen

Eve Aqua und Flare: Elgato eröffnet die Gartensaison

Elgato eröffnet die Gartensaison: Mit Eve Aqua und Eve Flare kommen im Juni zwei neue HomeKit-Produkte auf den Markt. Das batteriebetriebene Ventil Eve Aqua (100 Euro) automatisiert die Bewässerung. Es wird zwischen Hahn und Schlauchanschluss geschraubt. Über die Sprinklersteuerung von HomeKit lässt sich das Wasser nach Bedarf auf und wieder abdrehen – entweder automatisch per Timer oder sprachgesteuert mit Siri. Außerdem misst ein Durchflusssensor den Wasserverbrauch.

Die mobile Kugelleuchte Eve Flare (100 Euro) füllt eine Lücke, die Elgatos Avea-Serie bei der Einstellung hinterlassen hat. In Zukunft gibt es auch wieder fernbedienbares Licht von Elgato. Ähnlich wie die Hue Go von Philips besitzt auch die Flare einen Akku, der sogar sechs Stunden lang durchhalten soll. Zusätzlich ist sie gegen Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt (IP 65), kann also mal auch eine Brause aus dem Gartenschlauch vertragen. Beide Produkte sind ab 25. Juni erhältlich und können bei Online-Versendern wie Amazon bereits vorbestellt werden.

Werbung:
Elgato Eve bei Amazon kaufen

Aufmacherfoto: Elgato

Ausgeknipst: Senic stoppt sein smartes Leuchten-Projekt Covi

Das Unternehmen Senic zieht bei Covi den Stecker. Nun gibt es keine smarte Tischleuchte mit Sprachsteuerung aus Berlin. Eigentlich hätte sie dieser Tage auf den Markt kommen sollen. Auf Nachfrage im Februar ging Senic-Geschäftsführer und Mitgründer Tobias Eichenwald noch von einem Liefertermin im Mai aus. Doch dann kam überraschend die Wende: Am 24. Mai teile … Ausgeknipst: Senic stoppt sein smartes Leuchten-Projekt Covi weiterlesen