Schlagwort-Archive: HomeKit

Alle Beiträge zum Thema Heimvernetzung mit HomeKit von Apple.

Bosch Smart Home ist jetzt mit HomeKit kompatibel

Bosch schaltet sein Smarthome-System für HomeKit frei. Laut Hersteller haben die Software-Updates dafür bereits begonnen. Bis zum 13. August 2020 sollen sie abgeschlossen sein und alle Nutzer ihre Installation auch über die Apple-Schnittstelle steuern können. Dazu gehören dann neben der Bedienung in der offiziellen Home-App von iOS auch alle anderen Geräte des Apple-Ökosystems – von der Apple Watch über Apple TV bis zum HomePod. Sprachsteuerung mit Siri inklusive. Zum Start unterstützt HomeKit neun Produkte: Smart Home Controller, Zwischenstecker, Heizkörperregler, Tür-/ Fensterkontakt, Bewegungsmelder, Twinguard, Rauchwarnmelder sowie die Unterputzmodule für Rollladen- und Lichtsteuerung. Weitere sollen im Laufe des Jahres per Softwareupdate folgen. Arbeitslos wird die systemeigene App von Bosch damit übrigens nicht: Funktionen wie das Alarmsystem oder die Anwesenheitssimulation kann HomeKit nicht abbilden. Sie werden weiterhin in der Bosch-App konfiguriert und darüber gesteuert.

Wer die Smarthome-Lösung von Bosch noch nicht kennt: Einen ausführlichen Test gibt es hier im System-Check von digitalzimmer.de.

Werbung:
Bosch Smart Home bei Amazon kaufen

Aufmacherbild: Bosch Smart Home

HomeKit-Update für die Logi Circle 2

Logitech spendiert seiner Logi Circle 2 ein HomeKit-Update. Wer bereits die Aufnahme mit HomeKit Secure Video nutzt, bekommt dieser Tage eine neue Firmware auf die Kamera gespielt. Sie fügt zwei neue Sensoren hinzu. Der eine misst die Helligkeit in Lux. Der andere dient als sogenannter Belegungs- oder Anwesenheitssensor. Er löst nur dann aus, wenn die Bildverarbeitung eine Person erkennt. So lassen sich Automationen an bestimmte Ereignisse koppeln und starten nicht bei der geringsten Bewegung – etwa wenn der Wind durchs offene Fenster einen Vorhang bewegt.

Einen ähnlichen HomeKit-Sensor bietet seit geraumer Zeit schon die smarte Innenkamera von Netatmo. Auf die Logi Circle 2 kommt er nun mit Software-Version 8.2.43 (LINK). Das Update wird automatisch installiert. Aufpassen müssen lediglich Besitzer eines Internet-Routers mit HomeKit-Funktion. Die Firewall ihres Geräts verhindert unter Umständen, dass die Logi Circle 2 ein Firmware-Update aus dem Internet zieht. Logitech empfiehlt für diesen Fall am Router die Sicherheitsstufe Automatisch oder Keine Beschränkung. Mehr dazu auf den Support-Seiten von Apple (LINK)

Netatmo Innenkamera unterstützt HomeKit Secure Video

Netatmo bringt seiner smarten Innenkamera die Aufzeichnung in Apples iCloud bei. Ein Software-Update aktiviert die Unterstützung von HomeKit Secure Video. Laut Hersteller soll es in den nächsten Tagen automatisch und kostenlos auf allen Kameras bereitgestellt werden. Wer mag, kann seine Aufnahmen danach verschlüsselt in der iCloud speichern. Wie das funktioniert, zeigt unser Test der Logitech Circle 2. Die Smarte Innenkamera von Netatmo – früher unter dem Namen Welcome bekannt – gehört damit zu den ersten Modellen auf dem deutschen Markt, die HomeKit Secure Video unterstützen – und ist gleichzeitig ein Musterbeispiel für Modellpflege. Seit dem ersten Test im September 2015 wird die Sicherheitskamera nahezu unverändert angeboten, aber immer wieder mit neuen Funktionen versorgt. Zuletzt integrierte ein Update im November 2018 die Innenkamera in Apple HomeKit.

Werbung:
Netatmo Smarte Innenkamera bei Amazon kaufen

Einmal durch die HomeKit-Hölle und zurück

Um es vorweg zu sagen: Ich mag die Haussteuerung mit Apple HomeKit. Daran werden auch die Erfahrungen der vergangenen beiden Wochen nichts ändern. Es gibt keinen bequemeren Weg, um Smarthome-Produkte verschiedener Hersteller miteinander zu kombinieren und zu automatisieren. Zumindest ist mir keiner bekannt. Als iPhone-Nutzer der ersten Stunde war ich von Anfang an dabei. Schon … Einmal durch die HomeKit-Hölle und zurück weiterlesen

Kamera-Assistent: HomeKit Secure Video im Test

Die gute Nachricht: HomeKit Secure Video, Apples Aufzeichnungsdienst für Überwachungskameras, ist mittlerweile verfügbar. Die weniger gute: Es gibt bislang nur eine Kamera in Deutschland, die den Online-Speicher nutzt. Darum bezieht sich mein folgender Test auf die kabelgebundene Logi Circle 2. Das seit 2017 erhältliche Modell lässt sich mit einem Firmware-Update für HomeKit Secure Video fit … Kamera-Assistent: HomeKit Secure Video im Test weiterlesen

CES-Nachlese: Die Smart-Home-Neuheiten 2020

Die Elektronikmesse CES ist zu Ende und wirklich bahnbrechende Smarthome-Neuheiten sind in diesem Jahr ausgeblieben. Das größte Aufsehen hatten Amazon, Apple und Google schon vorher erregt – mit der Nachricht, einen gemeinsamen Vernetzungs-Standard zu entwickeln. Trotzdem zeigten auch diesmal wieder viele Hersteller in Las Vegas, was sie für 2020 planen. Wie immer sind die Ankündigungen … CES-Nachlese: Die Smart-Home-Neuheiten 2020 weiterlesen

Amazon, Apple und Google: eine Smarthome-Allianz mit Folgen

Was bisher geschah: Amazon, Apple und Google haben zusammen mit anderen Unternehmen ein Entwicklungsprojekt ins Leben gerufen. Es trägt den Namen Connected Home over IP (LINK) und soll einen offenen Standard für Smarthome-Geräte schaffen. Was jetzt passieren könnte: Der Wildwuchs an Schnittstellen, der im Smart Home herrscht, wird vielleicht endlich auf ein erträgliches Maß zurechtgestutzt. … Amazon, Apple und Google: eine Smarthome-Allianz mit Folgen weiterlesen

Blogger Präsentieren Ihre Smarthome-Highlights 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende entgehen. Eine gute Gelegenheit, zurückzublicken und die Themen der vergangenen zwölf Monate Revue passieren zu lassen. Was kam Neues? Was davon bleibt? Und wer könnte dies besser beurteilen als Menschen, die sich tagein, tagaus mit Heimvernetzung beschäftigen. Zum zweiten Mal habe ich fachkundige Blogger-Kollegen nach ihrem Smarthome-Highlight des Jahres … Blogger Präsentieren Ihre Smarthome-Highlights 2019 weiterlesen