Archiv der Kategorie: Meinung

Neues iTunes ohne App-Store? Keine gute Idee

Mit dem jüngsten Update auf Version 12.7 hat Apple die Apps aus seiner Medien-Software verbannt. Nicht nur der App-Store selbst ist verschwunden, auch alle Funktionen zum Verwalten von Programmen fielen der Aktualisierung zum Opfer. Das heißt: Besitzer eines iOS-Geräts können keine Software mehr vom Computer auf ihr persönliches iPhone oder iPad kopieren. Ja schlimmer noch: … Neues iTunes ohne App-Store? Keine gute Idee weiterlesen

CEC IP: Dieser Standard fehlt im Smarthome

Einige Leser werden jetzt denken: „Oh nein, nicht noch ein Standard”. Im Smarthome gibt es schon so viele davon: Z-Wave, Zigbee, HomeKit, KNX und wie sie alle heißen. Allerdings schaffen sie es nicht, eine vernünftige Kommunikation zwischen den Geräten herzustellen. Und zwar über alle Herstellergrenzen hinweg. Jeder Standard für sich bildet eine Insel, die nur mit Brücken-Technologien erreichbar ist – wenn überhaupt. … CEC IP: Dieser Standard fehlt im Smarthome weiterlesen

Multiroom-Audiosysteme: Der Hype geht zu Ende – und das ist gut so

Musik in jedem Raum – davon träumen immer noch viele Konsumenten. Der Markt für Multiroom-Systeme wächst weiterhin zweistellig. Im vergangenen Jahr legten die Umsätze um 25,7 Prozent zu. Doch das Wachstum verlangsamt sich. 2015 verzeichnete der Consumer Electronics Marktindex Deutschland (CEMIX) in derselben Produktgruppe noch ein Umsatzplus von 53,2 Prozent. Es scheint, als wäre der große Hype vorbei. Early Adopter, die jede neue … Multiroom-Audiosysteme: Der Hype geht zu Ende – und das ist gut so weiterlesen

Die Sache mit der Temperatur-Abweichung

Wunsch und Wirklichkeit klaffen manchmal auseinander. Bei smarten Heizkörperventilen ist das sogar recht häufig der Fall. Der Thermostatkopf misst dann eine Temperatur, die mit den realen Bedingungen im Raum nicht viel zu tun hat. Weil der Fühler neben der Türe dauernd Zugluft bekommt. Oder weil er in Bodennähe an einem Handtuchwärmer montiert ist, wo naturgemäß kühlere Temperaturen herrschen als im Rest des Badezimmers. Die … Die Sache mit der Temperatur-Abweichung weiterlesen

Apple lässt AirPlay in Schönheit sterben

Mal ehrlich: Apple hat es vermasselt. Die Streaming-Technologie AirPlay verliert rasant an Bedeutung, obwohl inzwischen mehr iOS-Geräte verkauft werden als Windows-PCs. Während mich gefühlt fast täglich Pressemeldungen zu neuen Bluetooth-Lautsprechern erreichen, stagniert die Zahl an WLAN-Modellen mit AirPlay. Unterm Strich geht sie sogar zurück, weil viele Hersteller keinen Nachschub mehr produzieren. Sie lassen AirPlay-Produkte in ihrem Sortiment auslaufen, ohne für Ersatz zu sorgen. Anbieter verlieren das … Apple lässt AirPlay in Schönheit sterben weiterlesen

Versteckte Kosten im Smart-Home

In Deutschland gilt normalerweise: Wer Waren oder Dienstleistungen anbietet, der muss den Preis dafür klar und deutlich nennen. Das besagt die Preisangabenverordnung (PAngV), im Wortlaut nachzulesen hier. Selbst Anbieter von Flugreisen, früher Meister im Verschleiern von Kosten, müssen laut Europäischem Gerichtshof inzwischen zu Beginn der Buchung den Endpreis angeben – inklusive aller Steuern, Flughafengebühren und Kerosinzuschlägen. Heimvernetzung mit Abofalle Im Smart-Home scheint … Versteckte Kosten im Smart-Home weiterlesen

Warum Ultraviolet kein Erfolg wird

Seit gut einem Jahr gibt es UltraViolet in Deutschland. Das Video-Streaming-Angebot der Filmindustrie ist an den Kauf eines Datenträgers gekoppelt: Allen DVDs oder Blu-ray-Discs mit dem UVVU-Logo liegt ein Ziffern- und Buchstabencode bei, der sich im Internet einlösen lässt. Danach steht der Film entweder in SD-Auflösung (854 x 640 Pixel) oder in HD (1920 x 1080 Pixel) auf … Warum Ultraviolet kein Erfolg wird weiterlesen