Schlagwort-Archive: Energie

Die HomeKit-Steckdose Parce One im Test

Update vom 19.August 2016: Wegen Fertigungsproblemen startet Parce eine Rückrufaktion. Nutzer können im schlimmsten Fall einen elektrischen Schlag bekommen. Mehr dazu hier. Manche Testberichte schreiben sich leichter als andere – weil das Produkt schnell erklärt ist und gut funktioniert. Die WLAN-Steckdose Parce One gehört in diese Kategorie. Der kreisrunde Zwischenstecker für knapp 60 Euro schaltet zuverlässig den Strom ein und aus. Zwischendrin misst er den … Die HomeKit-Steckdose Parce One im Test weiterlesen

Intelligent schalten mit Funksteckdosen

Wer an Weihnachten nicht dauernd unter den Christbaum kriechen möchte, um die Lichterkette von Hand aus- und wieder einzustecken, der kauft eine Funksteckdose.  Aber auch im restlichen Jahr leisten die Zwischenstecker gute Dienste, etwa um während des Urlaubs mit selbst schaltenden Lampen Anwesenheit zu simulieren – oder um Bügeleisen und Kaffeemaschine vom Netz zu trennen, damit im Haushalt nichts anbrennt. Deshalb möchte ich hier drei … Intelligent schalten mit Funksteckdosen weiterlesen

Möbel von Spectral laden drahtlos mit Qi-Technik

Der Möbelhersteller Spectral integriert eine drahtlose Ladefunktion in seine Möbel. Ähnlich wie Ikea nutzt auch der süddeutsche Spezialist für TV- und Entertainment-Möbel den Qi-Standard des Wireless Power Consortiums dafür. Das heißt: In die Möbeloberfläche wird eine Platte eingelassen, die schwache magnetische Wechselfelder erzeugt. Smartphones und andere mobile Geräte mit dem Gegenstück dazu, können diese Energie verwenden, um ihren Akku aufzuladen. … Möbel von Spectral laden drahtlos mit Qi-Technik weiterlesen

Ikea-Möbel laden auch iPhone und Galaxy-Smartphones

Zu den angekündigten Ikea-Möbeln mit drahtloser Ladefunktion (siehe hier) wird es auch Smartphone-Adapterschalen geben (13 bis 20 Euro, Übersicht hier). Damit lassen sich zum Beispiel das iPhone 4, 5 und 6 oder Galaxy S3, S4 und S5 für induktive Ladung fit machen. Die Beistelltische, Lampen und Ladeschalen des weltgrößten Möbelherstellers nutzen den internationale Qi-Standard, der in einige Produkte der Marken Google Nexus, Nokia Lumia und LG bereits fest integriert ist.

Ikea bringt mit Möbel mit drahtloser Ladefunktion

Der weltgrößte Einrichtungskonzern Ikea hat eine neue Möbel-Kollektion mit drahtloser Ladefunktion für Smartphones und Tablets angekündigt. Sie umfasst verschiedene Leuchten und Beistelltische, die mit einer induktiven Ladeplatte ausgestattet sind. Die Produkte sollen ab 15. April 2015 in den deutschen Einrichtungshäusern erhältlich sein. Zum Auftanken müssen die mobilen Geräte dann nur noch auf eine markierte Fläche am Lampenfuß oder auf der Tischplatte gelegt werden – vorausgesetzt, ihr Akku … Ikea bringt mit Möbel mit drahtloser Ladefunktion weiterlesen

Standby-Verbrauch von Multiroom-Systemen

Eigentlich dachten wir, die Zeit der Stromfresser sei vorbei. Schließlich hat die EU mit ihren Ökodesign-Richtlinien eine deutliche Senkung des Standby-Verbrauchs bewirkt: Viele elektronische Geräte dürfen im Ruhezustand inzwischen nur noch 0,5 bis 1 Watt konsumieren. Allerdings gelten die Vorschriften nicht für den „vernetzten Bereitschaftsbetrieb“, also jenen Dämmerschlaf, in dem etwa Multiroom-Audiosysteme auf ihren Einsatz warten. Um nach dem Start … Standby-Verbrauch von Multiroom-Systemen weiterlesen

Das neue Energielabel für Fernseher

Hilfe zum Energiesparen: Ab sofort können TV-Käufer im Handel über eine neue Kennzeichnung zum Stromverbrauch von Flat-TVs stolpern. Das Etikett sieht ähnlich aus wie das von Kühlschränken, Waschmaschinen oder Glühbirnen bekannte Energie-Label. Die Geräte werden in der neuen Klassifizierung vorerst auf einer Skala von G (nicht sparsam) bis A (sehr sparsam) gekennzeichnet. Hersteller und Händler können … Das neue Energielabel für Fernseher weiterlesen