Schlagwort-Archive: Sicherheit

Nest Cam Indoor: Die Cloud-Kamera im Test

Seit Februar ist die Nest Cam Indoor ganz offiziell in Deutschland erhältlich. Zu kaufen gab es sie schon länger – als Import aus den USA. Allerdings bot die US-Version bislang nur einen begrenzten Funktionsumfang. Grund: Der Online-Dienst Nest Aware ließ sich hierzulande nicht abonnieren. Er macht aus der WLAN-Kamera für rund 200 Euro erst ein richtiges Überwachungssystem. Ohne kostenpflichtiges Abo ist die Nest Cam eine bessere Webcam. … Nest Cam Indoor: Die Cloud-Kamera im Test weiterlesen

Erste HomeKit-Kamera: Omna 180 von D-Link

Die erste HomeKit-Kamera auf dem deutschen Markt heißt Omna 180 Cam HD und kommt von D-Link. Sie ist über den Apple-Store erhältlich und kostet rund 230 Euro. Dass der taiwanesische Hersteller an einer Überwachungskamera für HomeKit arbeitet, ist schon länger bekannt (wir berichteten). Auch Withings hat fürs erste Quartal 2017 ein Modell angekündigt. Allerdings ist die Home Plus noch nicht soweit. So kann D-Link den Lorbeer alleine ernten. Eine … Erste HomeKit-Kamera: Omna 180 von D-Link weiterlesen

Panasonic Nubo: mobile Kamera für die Video-Überwachung

Eine Überwachungskamera der besonderen Art kommt von Panasonic. Die kleine Nubo lässt sich sowohl zu Hause im WLAN verwenden als auch unterwegs per Mobilfunk. So können zum Beispiel Reisende ihr wertvolles Gepäck im Auge behalten, das sie im Hotelzimmer deponiert haben. Ein Wetterschutz (IP-64) erlaubt den Einsatz im Freien, etwa am Camping-Platz. Statt des Netzteils soll dann eine handelsübliche … Panasonic Nubo: mobile Kamera für die Video-Überwachung weiterlesen

WLAN-Lampe mit Infrarot-Licht für die Video-Überwachung

Wer hat eigentlich gesagt, dass smarte LED-Lampen immer nur sichtbares Licht spenden müssen? Die LIFX Plus strahlt auf Wunsch auch Infrarot-Wellen ab. Und zwar im selben Spektrum, das Überwachungskameras verwenden. Mit anderen Worten: Das WLAN-Lämpchen kann die Nachtsichtfunktion von Sicherheitssystemen wie Gigaset Elements oder Myfox Home Alarm  deutlich verbessern. Sie sind damit nicht mehr auf die Infrarot-LEDs ihrer Kameras angewiesen. Selbst ungebetene Gäste draußen auf … WLAN-Lampe mit Infrarot-Licht für die Video-Überwachung weiterlesen

Sengled Everbright: LED-Lampe mit Notstrom-Akku

Gerade erst warnte der deutsche Innenminister Thomas de Maizière vor möglichen Angriffen auf die Stromversorgung. Jetzt präsentiert Sengled auf der IFA das passende Produkt dazu: Die LED-Lampe Sengled Everbright ist mit einem Akku ausgestattet. Er soll bis zu dreieinhalb Stunden Licht spenden, wenn plötzlich der Strom weg bleibt. Dabei muss es sich ja nicht gleich um einen Terroranschlag handeln. Auch schwere Gewitter … Sengled Everbright: LED-Lampe mit Notstrom-Akku weiterlesen

Software-Update für Myfox-Kamera

Myfox erweitert den Funktionsumfang seiner Security Camera. Die WLAN-Kamera, die auch Teil des drahtlosen Home-Alarm-Systems ist (hier unser ausführlicher Test), erhält dafür zwei Software-Updates. Das erste hat bereits stattgefunden und betrifft die App für Android und iOS. Es fügt die sogenannte Smart Activation hinzu – eine Standortbestimmung per GPS, die das Überwachungssystem automatisch einschaltet, wenn der Nutzer mit seinem Smartphone die Wohnung verlässt. Per Vorwarnung in der App ist die die Aktvierung von Hand abschaltbar. So gibt es keinen Fehlalarm, wenn sich noch Personen im Haus befinden.

Das zweite Update betrifft die Firmware in der Kamera. Es unterteilt die Bewegungserkennung in verschiedene Zonen. Bereiche über dem Boden lassen sich damit gezielt ausklammern, um beispielsweise Haustiere von der Überwachung auszunehmen. Ebenfalls neu: die Rauchmelder-Erkennung. Das Mikrofon der Kamera reagiert dabei auf den Warnton von Rauch- oder Kohlendioxid-Meldern und löst in der Myfox-App Alarm aus. So wird der Nutzer auch dann über einen mutmaßlichen Brand informiert, wenn er nicht zu Hause ist.

Aufmacherfoto: Myfox

Danalock verbindet sein Smartlock mit IFTTT

Auch für das Smartlock aus Dänemark gibt es jetzt einen IFTTT-Channel: Damit kann das Danalock V125 andere Geräte im vernetzten Haus über das Internet fernsteuern.  Die Verbindung läuft wie gewohnt ab: Auf der Webseite von IFTTT oder in der App IF des Online-Dienstes steuert der Nutzer den Channel von Danalock an. Dort muss er sein Schloss zuerst mit dem Service verbinden. … Danalock verbindet sein Smartlock mit IFTTT weiterlesen

D-Link entwickelt WLAN-Kamera für Apple HomeKit

D-Link will zu den ersten Herstellern gehören, die das HomeKit-Update im kommenden iOS 10 nutzen. Der US-Hersteller hat eine WLAN-Kamera angekündigt, die sich in Apples Haussteuerung integriert. Damit stehen dann Funktionen wie Sprachbefehle mit Siri oder die Fernbedienung über HomeKit-Apps zur Verfügung. Auch die neue Home-App von Apple, die Bestandteil des Betriebssystems iOS 10 ist, soll das Produkt unterstützen. „Das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Apple ist … D-Link entwickelt WLAN-Kamera für Apple HomeKit weiterlesen