Schlagwort-Archive: Conrad Connect

Sprachdurchsagen mit Sonos und Conrad Connect

Automatische Lautsprecher-Ansagen sind hilfreich im Smarthome. Sie können bei einem Feuerarlarm die Bewohner warnen. Vor allem bei Kindern funktioniert das besser als der übliche Pfeifton von Rauchmeldern, wie eine US-Studie ergeben hat. Die Lautsprecher rufen Familienmitglieder zum Essen oder schrecken Einbrecher ab, wenn der Türkontakt unerwartet auslöst. Manche Systeme wie SmartThings von Samsung  haben so … Sprachdurchsagen mit Sonos und Conrad Connect weiterlesen

Conrad Connect unterstützt jetzt Sonos

Conrad Connect unterstützt ab sofort das Multiroom-Audiosystem Sonos. Die IoT-Plattform für vernetzte Geräte (hier unser ausführlicher Artikel zum Thema) kann damit Musik auf den Lautsprechern starten und anhalten, die Lautstärke ändern oder den Titelsprung aktivieren. Das deckt sich ungefähr mit dem Funktionsumfang, der seit September auch auf IFTTT zur Verfügung steht. Einen wesentlichen Unterschied gibt es allerdings: Über Conrad Connect ist bislang keine Auswahl des Musikprogramms möglich. Während IFTTT in seinen Applets gezielt auf die Sonos-Favoriten zugreifen kann, steuert Conrad nur die gerade ausgewählte Playliste. Das schränkt die Einsatzmöglichkeiten im Smart Home etwas ein.

Update vom 21.12.2019: Conrad die Funktionen stark erweitert. Inzwischen ist auch die Auswahl von Sonos-Favoriten und sogar die automatische Ansage von Texten möglich.

Aufmacherfoto: Conrad

Conrad Connect startet Plattform zum Teilen von Projekten

Abschreiben erwünscht: Conrad Connect erlaubt ab sofort das Teilen von Projekten. Nutzer der Online-Plattform können ihre selbst erstellten Regeln nun anderen Teilnehmern zur Verfügung stellen. Umgekehrt ist es möglich, Projekte aus der Community in das eigene Konto zu übernehmen. Vor allem Einsteigern macht dieser Austausch das Programmieren leichter. Die IOT-Plattform Conrad Connect verknüpft vernetzte Geräte … Conrad Connect startet Plattform zum Teilen von Projekten weiterlesen

IFTTT und die Alternativen: Haussteuerung per Internet

Vernetzte Lampen, Thermostate, Steckdosen und Lautsprecher – die Zahl der Produkte im Smarthome steigt. Aber smart ist das Heim deswegen noch lange nicht. Im Gegenteil: Mit jedem Neuzugang wächst der Wunsch nach einer Automatik, die den Gerätepark kontrolliert. Damit nicht jedes Teil einzeln per App gesteuert werden muss. Online-Dienste wie IFTTT erledigen diese Aufgabe. Sie stellen Regeln für den vernetzten Alltag auf. Nach dem Motto „Wenn dies … dann … IFTTT und die Alternativen: Haussteuerung per Internet weiterlesen