Schlagwort-Archive: Sonos

Alle Beiträge zum Multiroom-Audiosystem von Sonos.

Amazon Prime Music – jetzt auf Sonos-Systemen

Amazon-Kunden können Musik aus ihrem Prime-Abonnement ab sofort auch über Sonos-Lautsprecher hören. In den USA geht das schon länger, hierzulande war bislang nur die sogenannte Amazon Music Library mit gekauften oder hochgeladenen MP3-Dateien auf dem Multiroom-System verfügbar. Nun hat Sonos auch die Musik-Flatrate des Online-Versenders in seine Auswahl mit aufgenommen. Prime-Kunden müssen zur Wiedergabe lediglich ihr Amazon-Konto mit dem System verbinden. … Amazon Prime Music – jetzt auf Sonos-Systemen weiterlesen

Sonos investiert in Sprachsteuerung

“Wir werden investieren, was nötig ist, um Sprachsteuerung in wunderbarer Weise nach Hause zu bringen.”
John MacFarlane, CEO von Sonos

Multiroom-Hersteller Sonos nimmt sich  Amazon zum Beispiel und will seine Lautsprecher per Sprache bedienbar machen. Laut einem Beitrag im Sonos-Blog (Blogpost wurde mittlerweile entfernt) hält Firmenchef MacFarlane diese Funktion für wichtig, um langfristig am Markt Erfolg zu haben. Der neue Play:5 ist theoretisch bereits darauf vorbereitet: Bei seiner Vorstellung erklärten Mitarbeiter gegenüber digitalzimmer.de, dass  er ein Mikrofon besitzt, das bislang allerdings nicht genutzt wird. Zusammen mit kostenpflichtigen Streaming-Diensten soll die Sprachsteuerung das Geschäftsmodell von Sonos sichern und größere Investitionen in das erfolgreiche Multiroom-System möglich machen. Aktuell befindet sich der Hersteller offenbar in einer schwierigen Situation und muss Leute entlassen.

Das Sonos Multiroom-System: wirklich so gut?

Wenn ein Markenname zum Synonym für eine ganzen Produktgattung wird, dann hat es der Hersteller wohl geschafft. Sonos steht kurz davor. Das Multiroom-Audiosystem gilt für viele als Inbegriff drahtloser Musikwiedergabe. So vielseitig verwendbar wie Uhu, griffbereit wie ein Kleenex- oder Tempo-Taschentuch und fast so begehrt wie Coca Cola. Das mag auch am Marketing liegen: Dem Vernehmen nach gibt das Unternehmen jedes Jahr einen zweistelligen Millionenbetrag aus, um … Das Sonos Multiroom-System: wirklich so gut? weiterlesen

Apple Music startet auf Sonos-Systemen

Am 15. Dezember 2015 ist es soweit: Der Streaming-Dienst Apple Music kommt auf Multiroom-Lautsprecher von Sonos. Das Angebot startet als öffentlicher Betatest und soll ab Anfang 2016 für alle Sonos-Nutzer verfügbar sein. Wie viele Kunden zum Kreis der Betatester gehören werden, lassen die Unternehmen aktuell noch offen. Von Anfang an sollen aber die meisten Funktionen freigeschaltet werden – so zum Beispiel Radiosender wie Beats 1, die personalisierten Vorschlagslisten Für dich sowie die Topalben und Neuerscheinungen in der Kategorie Neu. Ob Apple gleichzeitig die versprochene Erweiterung von iTunes Match vornimmt, ist muss sich zeigen. Bereits zum Start des Streaming-Dienstes Ende Juni hieß es, Apple würde die Zahl eigener Musikstücke, die in die Cloud geladen werden können, erhöhen. Bislang darf die iCloud-Mediathek maximal 25.000 Songs enthalten. Laut Eddy Cue, Apple Senior Vice President für Internet Software und Services, soll die Grenze auf 100.000 Titel angehoben werden.

Software-Update aktiviert Trueplay auf Sonos-Systemen

Sonos hat geliefert: Mit dem Update auf Software-Version 6.0 lassen sich die Multiroom-Lautsprecher Play:1, Play:3 und Play:5 ab sofort auf die Akustik des Raumes einmessen. Die dafür zuständige Trueplay-Funktion findet sich in der iOS-App unter den Raumeinstellungen. Android-Nutzer müssen leider darauf verzichten. Mehr dazu in unserem News-Artikel vom September.

Sonos bringt neuen Play:5 und die Lautsprecher-Einmessung mit Trueplay

Auf der IFA noch hinter verschlossenen Türen vorgeführt, präsentiert Sonos seine Herbstneuheiten nun offiziell: Der Lautsprecher Play:5 bekommt einen Nachfolger und ein neues Einmesssystem soll den Klang des Multiroom-Audiosystems weiter verbessern. Alle drei One-Box-Systeme – also Play:1, Play:3 und Play:5 – werden laut Hersteller damit ausgestattet. Klangtuning für Jedermann Schon öfter hat Sonos per Software an der klanglichen … Sonos bringt neuen Play:5 und die Lautsprecher-Einmessung mit Trueplay weiterlesen

Sonos bringt limitierte Edition des Play:1

Sonos setzt die Serie limitierter Lautsprecher-Editionen fort: Ab 21. Juli verkauft der Multiroom-Spezialist den Play:1 in Reinweiß und komplett Schwarz, jeweils mit einer gummierten Soft-Touch-Oberfläche. Die Stückzahl pro Farbe ist weltweit auf 5000 Exemplare begrenzt. Wie bei dem im Februar erhältlichen „Blue Note“ lässt sich der Hersteller das veränderte Design mit einem Aufpreis bezahlen: Statt 199 Euro kostet die „Tone Edition“ 250 Euro. Sie ist ab 21. Juli ausschließlich online über die Sonos-Webseite erhältlich.

AirPlay auf Sonos-Lautsprechern mit SonoAir

Das Multiroom-Audiosystem von Sonos kann eine ganze Menge – aber kein AirPlay. Anders als zum Beispiel Bose SoundTouch unterstützen die Lautsprecher des Streaming-Pioniers den Apple-Standard nicht. Wer vom iPhone, iPad oder aus iTunes heraus Musik auf ein Sonos-Gerät übertragen will, muss den Umweg über ein Apple-TV oder die WLAN-Station Airport Express gehen. Wie das funktioniert, haben wir … AirPlay auf Sonos-Lautsprechern mit SonoAir weiterlesen