Archiv der Kategorie: Tipp des Tages

Alexa-Timer lässt Hue- und Lifx-Lampen blinken

Der Timer gehört wahrscheinlich zu den meistgenutzten Funktionen von Alexa. Auf Zuruf die Eieruhr stellen oder an den Kuchen im Backofen erinnern lassen – für Nutzer eines Amazon Echo oder anderen Smart-Speakers beinahe selbstverständlich. Allerdings bringt der Alarm am Ende des Countdowns wenig, wenn man ihn nicht hört. Unser Tipp des Tages schafft hier Abhilfe. … Alexa-Timer lässt Hue- und Lifx-Lampen blinken weiterlesen

Sonos Move in einem anderen WLAN verwenden

Der Sonos Move macht das Multiroom-System von Sonos mobil. Mit seinem integrierten Bluetooth-Funk lässt er sich ins Freie oder zu Freunden mitnehmen. Was kaum jemand weiß: Auch im WLAN-Betrieb legt er besondere Flexibilität an den Tag. Der tragbare Lautsprecher kann sich die Zugangsdaten verschiedener WLAN-Netze merken. Bis zu 16 Netzwerknamen und Passwörter speichert der Sonos … Sonos Move in einem anderen WLAN verwenden weiterlesen

Alternative zum Timer: Eve-Geräte mit Zeitplänen steuern

Thermostate, Steckdosen und andere Geräte von Eve Systems arbeiten mit HomeKit zusammen. Fürs automatische Schalten oder die Nachtabsenkung der Raumtemperatur heißt das normalerweise: Ein Timer auf der Smarthome-Zentrale von Apple übernimmt die Steuerung. Es geht aber auch anders: Eine ganze Reihe Eve-Produkte können selbst Zeitpläne speichern. Konkret gilt das für: den Heizkörper-Thermostat Eve Thermo aktuelle … Alternative zum Timer: Eve-Geräte mit Zeitplänen steuern weiterlesen

Sprachbefehle für Ambient-Sounds auf dem HomePod

Mit dem Update auf iOS 13.2 hat Apples HomePod eine neue Funktion bekommen. Der smarte Siri-Lautsprecher kann nun Umgebungsgeräusche – sogenannte Ambient Sounds – abspielen. Die Naturtöne in Endlosschleife sollen den Hörer entspannen oder ihm beim Einschlafen helfen. Sieben Ambient Sounds stehen zur Wahl: Vogelzwitschern im Wald plätschernder Regen ein glucksender Bach der rauschende Ozean … Sprachbefehle für Ambient-Sounds auf dem HomePod weiterlesen

Ikea- und Sonos-Boxen mit der Symfonisk-Fernbedienung steuern

Die Symfonisk-Fernbedienung von Ikea ist ein Mitnahme-Artikel. Ihr Preis von 15 Euro macht sie so erschwinglich, dass man gleich mehrere davon anschaffen kann. Wer noch kein Trådfri-System installiert hat, sollte nur daran denken, dass er das gleichnamige Gateway für 30 Euro gleich dazukauft. Denn ohne diese Smarthome-Zentrale funktioniert die Fernbedienung nicht. Funk-Regler für Symfonisk- und … Ikea- und Sonos-Boxen mit der Symfonisk-Fernbedienung steuern weiterlesen

Hue-Benutzer überprüfen und löschen

Das Lichtsystem Philips Hue ist mit  vielen Apps und Online-Diensten steuerbar. Auch Sprachassistenten wie Alexa oder Smarthome-Zentralen können die Kontrolle übernehmen. Jede Verbindung mit der Bridge legt dabei einen neuen Hue-Benutzer an. Wer viel mit dem System herumexperimentiert, müllt den Speicher seiner Bridge also zwangsläufig voll. Manche Apps kommen nur ein oder zweimal zum Einsatz. … Hue-Benutzer überprüfen und löschen weiterlesen

HomeKit-Szenen mit NFC-Aufkleber starten

Aus familiären Gründen komme ich gerade weniger zum Bloggen. Deshalb kennt der eine oder andere diesen Tipp vielleicht schon von smartapfel.de. Yannic Fries, dessen Seite ich allen HomeKit-Nutzern  ausdrücklich ans Herz legen möchte, hat die neue Funktion im Apple-Betriebssystem iOS 13 heute Morgen ebenfalls beschrieben – und war damit etwas früher dran als ich (LINK). … HomeKit-Szenen mit NFC-Aufkleber starten weiterlesen

Google Assistant: Sprachaufnahmen löschen und verwalten

Wie andere digitale Assistenten überträgt auch der Google Assistant seine Sprachaufnahmen in die Cloud. Dort werden sie in Verbindung mit dem Google-Konto gespeichert. Um zu sehen, welche Clips der Server hortet, gibt es einen einfachen Weg. Er führt über die Aktivitätsseite myactivity.google.com (Link). Wer sie im Browser mit angemeldetem Google-Konto aufruft, bekommt eine detaillierte Übersicht, … Google Assistant: Sprachaufnahmen löschen und verwalten weiterlesen