Schlagwort-Archive: Garten

Eve Aqua und Flare: Elgato eröffnet die Gartensaison

Elgato eröffnet die Gartensaison: Mit Eve Aqua und Eve Flare kommen im Juni zwei neue HomeKit-Produkte auf den Markt. Das batteriebetriebene Ventil Eve Aqua (100 Euro) automatisiert die Bewässerung. Es wird zwischen Hahn und Schlauchanschluss geschraubt. Über die Sprinklersteuerung von HomeKit lässt sich das Wasser nach Bedarf auf und wieder abdrehen – entweder automatisch per Timer oder sprachgesteuert mit Siri. Außerdem misst ein Durchflusssensor den Wasserverbrauch.

Die mobile Kugelleuchte Eve Flare (100 Euro) füllt eine Lücke, die Elgatos Avea-Serie bei der Einstellung hinterlassen hat. In Zukunft gibt es auch wieder fernbedienbares Licht von Elgato. Ähnlich wie die Hue Go von Philips besitzt auch die Flare einen Akku, der sogar sechs Stunden lang durchhalten soll. Zusätzlich ist sie gegen Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt (IP 65), kann also mal auch eine Brause aus dem Gartenschlauch vertragen. Beide Produkte sind ab 25. Juni erhältlich und können bei Online-Versendern wie Amazon bereits vorbestellt werden.

Werbung:
Elgato Eve bei Amazon kaufen

Aufmacherfoto: Elgato

Devolo: WLAN-Verlängung für den Garten

DLAN Wifi Outdoor von Devolo bringt das WLAN in den Garten. Der wetter- und hitzefeste Powerline-Adapter ist als Erweiterung für ein vorhandenes Netzwerk gedacht. Er verbindet sich über die Stromleitung mit anderen Powerline-Adaptern von Devolo, AVM & Co. in der Wohnung. Voraussetzung: Das Gegenstück muss den den internationalen Homeplug-Standard unterstützen, was mittlerweisle fast immer der Fall ist. Der Outdoor-Adapter baut dann im Freien einen eigenen Hotspot auf, an dem sich WLAN-Geräte anmelden können. Der Funkadapter ist ab sofort zum Preis von knapp 170 Euro erhältlich.

Aufmacherfoto: Devolo

Rasenpflege mit dem Gardena Smart Garden System

Ein perfekter Rasen braucht vor allem zweierlei: regelmäßigen Schnitt und genügend Wasser. Das Gardena Smart Garden System automatisiert beides. Bereits im Sommer letzten Jahres hat der Ulmer Hersteller von Gartengeräten seine Komplettlösung vorgestellt. Jetzt – pünktlich zur Saison 2016 – sind die Geräte über Baumärkte und Online-Shops erhältlich. Das System besteht aus fünf Produkten: einem Smart Gateway, dem Smart Sensor (120 Euro), dem Bewässerungsventil Smart … Rasenpflege mit dem Gardena Smart Garden System weiterlesen

Der Parrot Pot gießt Pflanzen automatisch

Der Parrot Pot ist die logische Weiterentwicklung des Pflanzensensors Flower Power. Er misst nicht nur die wichtigsten Wachstumfsfaktoren wie Temperatur, Helligkeit, Bodenfeuchtigkeit und Düngergehalt, sondern gießt auch die Pflanze. Sein Hersteller hat dazu im doppelwandigen Blumentopf ein elektronisches Bewässerungssystem untergebracht: Ein umlaufender Tank zwischen den Kunststoffwänden soll Wasser für bis zu vier Wochen fassen, das dann nach Bedarf an die Blumenerde … Der Parrot Pot gießt Pflanzen automatisch weiterlesen

Flower Power für den Grünen Daumen

Na, gut über die heißen Tage gekommen? Oder sind in diesem Jahr wieder Balkonpflanzen dem Dürretod zum Opfer gefallen? Andererseits ist es mir auch schon gelungen, unsere Rosenstöcke wohlmeinend zu ertränken. Oder so zu überdüngen, dass Mehltau und andere Schädlinge ihnen den Rest gegeben haben. Mit Flower Power soll das nicht mehr passieren, weshalb ich den Pflanzensensor von Parrot in diesem … Flower Power für den Grünen Daumen weiterlesen

Koubachi: WLAN-Sensor lässt Pflanzen sprechen

Nicht jeder Blumenfreund hat ein Händchen für die Pflege seiner Topfpflanzen. Die „Plant-Care-Engine” des Züricher Start-up-Unternehmens Koubachi unterstützt Menschen ohne den Grünen Daumen deshalb bereits seit 2011 beim Gießen und Düngen. Nutzer der iPhone-App Koubachi oder der Webseite my.koubachi.com bekommen Erinnerungen auf ihr Smartphone oder ins E-Mail-Postfach geschickt, wenn die Pflanze Wasser oder Nährstoffe braucht. Dazu unterhält … Koubachi: WLAN-Sensor lässt Pflanzen sprechen weiterlesen