Verbindungsprobleme mit WLAN-Steckdosen lösen

WLAN-Steckdosen funken normalerweise im 2,4-Gigahertz-Band. Moderne Router sind aber Dualband-Geräte. Das heißt: Sie nutzen zusätzlich das im WLAN-Standard 802.11n vorgesehene obere Frequenzband um 5 GHz. Das kann zu Problemen führen, weil der Zwischenstecker versucht, sich auf der falschen Frequenz zu verbinden. Die Einrichtung schlägt dann fehl. Im besten Fall gibt es eine Meldung, die das … Verbindungsprobleme mit WLAN-Steckdosen lösen weiterlesen

Ember: der sich selbst temperierende Becher

Wer kennt noch die Kaffeewärmer mit USB-Anschluss für den Schreibtisch? Vor etwa zehn Jahren waren die kleinen Heizplatten der letzte Schrei. Jetzt gibt es eine Neuauflage der Idee – nur angefüllt mit High-Tech bis unter den Becherrand. Das kalifornische Unternehmen Ember (auf Deutsch: Glut) hat die ersten smarten Warmhaltetassen entwickelt. Mit Temperatursensoren, integrierter Heizung und einem … Ember: der sich selbst temperierende Becher weiterlesen

HomeKit-Steckdose von Osram jetzt erhältlich

Ledvance bringt seine Osram-Steckdose für HomeKit in den Handel. Das Pendant zum beliebten Zigbee-Modell ist in Online-Shops bereits gelistet. Amazon verkauft es ab 5. Dezember für rund 40 Euro. Marketplace-Anbieter liefern den Zwischenstecker gegen Aufpreis auch sofort. Dasselbe gilt für Ebay oder den Lichtspezialisten LED.de. Dort kostet der Osram Smart+ Plug für Apple HomeKit knapp 40 Euro und soll binnen drei Tagen verfügbar sein.

Wie alle HomeKit-Produkte der Marke Osram Smart+ arbeitet der Plug mit Bluetooth. Er ist ausschließlich für den Einsatz in Apples Haussteuerung gedacht. Das heißt: Fürs Einrichten und später zum Steuern ist Apples Home-App zuständig. Die Hersteller-App Ledvance Smart Home kommt nur bei Firmware-Updates zum Einsatz.

Äußerlich unterscheidet sich die Bluetooth-Version vom Zigbee-Modell. Sie hat ein komplett weißes Gehäuse und leicht angeschrägte Kanten auf der Front. Die technischen Daten scheinen gleich zu sein. So beträgt die maximale Schaltleistung bei beiden 3680 Watt. Die Schutzart IP20 empfiehlt sie für Einsätze im Trockenen.

Aufmacherfoto: Hersteller

Werbung:
Osram HomeKit-Steckdose bei Amazon kaufen

Das Einsteigerbuch zu Apple-HomeKit

Wer regelmäßig hier vorbeischaut, kennt HomeKit bereits. Die Haussteuerung von Apple ist Dauerthema auf digitalzimmer.de. Vielleicht wird er von Freunden auch um Rat gefragt, wenn es um das Installieren und Konfigurieren von HomeKit-Geräten geht – so wie Blogger-Kollege Matthias Petrat. Der hat aber nicht nur private Hilfestellung geleistet, sondern nebenbei ein Buch geschrieben. „HomeKit – die Schnittstelle … Das Einsteigerbuch zu Apple-HomeKit weiterlesen

Gigaset Elements erhält eigenen Heizkörper-Thermostat

Nutzern des Alarmsystems Gigaset Elements flattert gerade ein exklusives Angebot ins Haus. Der Hersteller lädt sie zu einem „Pre-Launch“ seines neuen Heizkörperreglers ein. Besitzer der Elements-Basisstation können den Thermostatkopf noch vor dem offiziellen Verkaufsstart online bestellen. Wann genau die allgemeine Markteinführung stattfindet, ist noch nicht bekannt. Wohl aber der Preis: Mit knapp 50 Euro soll … Gigaset Elements erhält eigenen Heizkörper-Thermostat weiterlesen

Conrad Connect unterstützt jetzt Sonos

Conrad Connect unterstützt ab sofort das Multiroom-Audiosystem Sonos. Die IoT-Plattform für vernetzte Geräte (hier unser ausführlicher Artikel zum Thema) kann damit Musik auf den Lautsprechern starten und anhalten, die Lautstärke ändern oder den Titelsprung aktivieren. Das deckt sich ungefähr mit dem Funktionsumfang, der seit September auch auf IFTTT zur Verfügung steht. Einen wesentlichen Unterschied gibt es allerdings: Über Conrad Connect ist bislang keine Auswahl des Musikprogramms möglich. Während IFTTT in seinen Applets gezielt auf die Sonos-Favoriten zugreifen kann, steuert Conrad nur die gerade ausgewählte Playliste. Das schränkt die Einsatzmöglichkeiten im Smart Home ein.

Aufmacherfoto: Conrad

Die Post ist da: Funk-Sensor am Briefkasten

Ein Funksensor kann unnötige Wege zum Briefkasten ersparen. Er registriert, wenn die Klappe geöffnet wird und benachrichtigt die Bewohner, dass der Postbote da war. In Gegenden, wo die Zusteller unregelmäßig kommen, oder für Haushalte mit wenig Briefpost ist das eine smarte Lösung. Unser Tipp des Tages zeigt, wie’s geht. Wenig Aufwand: die Fritzbox mit Tür-/Fensterkontakt … Die Post ist da: Funk-Sensor am Briefkasten weiterlesen

Netatmo Welcome: Das HomeKit-Update ist da!

Vor wenigen Tagen hatte Netatmo angekündigt, das schon länger angekündigte HomeKit-Update für seine Innenraumkamera nun schrittweise auszuliefern. Heute Morgen ist es im Digitalzimmer angekommen. Die Netatmo Welcome bekam quasi über Nacht eine automatische Firmware-Aktualisierung auf Version 250. Eine Push-Mitteilung auf dem Startbildschirm von iOS weist auf die Neuerung hin. Sie führt direkt zum Installationsassistenten in … Netatmo Welcome: Das HomeKit-Update ist da! weiterlesen