Sonos Voice Control und Alexa parallel nutzen

Im Sommer 2022 hat Sonos seinen eigenen Sprachdienst Sonos Voice gestartet. Er funktioniert ohne Cloud lokal auf dem Gerät und ist mittlerweile auch in Deutschland verfügbar – allerdings nur in zwei Fremndsprachen: Englisch (US) und Französisch. Für Sonos-Nutzerinnen und -Nutzer hierzulande kann er trotzdem eine Alternative sein. Denn Sprachbefehle wie „Hey Sonos … Play Music … Sonos Voice Control und Alexa parallel nutzen weiterlesen

Homematic IP gibt es jetzt auch in Anthrazit

Homematic IP bietet eine Farbvariante an: Ab September gibt es ausgewählte Taster, Raumthermostate, Bewegungsmelder und einen Tür-/Fensterkontakt auch in Anthrazit. Insgesamt 11 Produkte für drahtloses Homematic IP sowie die verkabelte Bus-Variante Homematic IP wired werden dann in dunkler Farbe erhältlich sein.

Die Produkte im gängigen 55mm-Raster sollen sich damit besser in aktuelle Schalterprogramme einfügen, was mit dem Standardfarbton – einem Eierschalenweiß – bekanntlich nicht immer der Fall ist. Ein spezielles Produktionsverfahren, das schrittweise auf die ganze Produktpalette ausgedehnt wird, soll die Oberflächen außerdem besonders widerstandsfähig machen. Im Internet auf der Homematic-IP-Website sind die neuen Produkte bereits zu sehen (Link)

Thread-Netzwerk in Matter optimal aufbauen

Das Funkprotokoll Thread spielt im Matter-Standard eine wichtige Rolle. Es dient dazu, batteriebetriebene Sensoren und andere Geräte direkt mit einem Smarthome-Ökosystem zu verbinden – ohne Bridge oder anderes Gateway. Die Funkzentralen der Ökosysteme, wie ein Apple Home Pod oder Google Nest Hub, arbeiten dabei als Border Router und verbinden Thread-Produkte mit dem heimischen Netzwerk. Mehr … Thread-Netzwerk in Matter optimal aufbauen weiterlesen

Wassermelder im Smarthome: Aus Schaden wird man klug

Wer an ein Smarthome mit Wassermeldern denkt, hat wahrscheinlich den Waschkeller im Sinn – oder die Küchenspüle, unter der ein Sensor den Siphon überwacht. Auch das Badezimmer gilt als typisches Habitat solcher Geräte. Aber der Heizungsraum? Dort hätte im digitalzimmer besser auch ein Sensor gelegen. Dann wäre uns der jüngste Wasserschaden erspart geblieben. Die Ursache: … Wassermelder im Smarthome: Aus Schaden wird man klug weiterlesen

Tado-Thermostate mit Akkus betreiben

Wenn die Tado-App das nächste Mal einen Batteriewechsel fordert, lohnt es sich genauer hinzusehen. Denn die aktuellen Heizkörper-Thermostate des Anbieters lassen sich auch Akkus betreiben. Das war nicht immer so: Die erste Modellgeneration (VA01) setzte zwingend ein Paar Alkali-Batterien voraus, damit das System den Spannungsverlauf richtig einschätzen konnte. Mehr dazu im Beitrag Pro & Kontra: … Tado-Thermostate mit Akkus betreiben weiterlesen

Die neue Google-Home-App ist ein Fortschritt

Es hat ein wenig gedauert, bis das neue Design der Home-App von Google bei uns angekommen ist. User in den USA haben es schon im Mai zu sehen bekommen. Doch nun erstrahlt auch hierzulande die Oberfläche in neuem Glanz. Wo das Update noch aussteht, dürfte es in Kürze eintreffen, weil der Rollout schrittweise erfolgt. Ein … Die neue Google-Home-App ist ein Fortschritt weiterlesen

Das erste Matter-fähige Smartlock in Europa kommt wohl von Tedee

Obwohl Türschlösser im Smarthome-Standard Matter schon immer vorgesehen sind, gibt es von den Herstellern kaum Ankündigungen dazu. Und wenn, beschränken sie sich auf den US-Markt, wie im Falle von Bolt oder Yale. Der österreichische Anbieter Nuki hat zwar bereits im Herbst 2022 einen Prototyp gezeigt (Link), äußert sich bislang aber nicht zu Terminen oder der … Das erste Matter-fähige Smartlock in Europa kommt wohl von Tedee weiterlesen

Philips Hue: endlich farbfähige Tropfenlampen

Ein Leuchtmitteltyp im Philips-Hue-System wurde bislang vernachlässigt: die Tropfenlampe mit E14-Gewinde. Hersteller Signify bot sie nur in einer Basisversion mit fester Farbtemperatur (2700 K) an. Mit der Einführung zweier neuer Modelle ändert sich das. Die sogenannte „Luster“-Form gibt es ab sofort auch in der Ausführung White Ambiance und als White and Color Ambiance. Wer keinen … Philips Hue: endlich farbfähige Tropfenlampen weiterlesen