Apple präsentiert den HomeKit-Lautsprecher HomePod

Gerüchte gab es schon lange. Nun ist die Nachricht offiziell: Apple hat auf der Entwicklerkonferenz WWDC 17 in Kalifornien einen sprachgesteuerten HomeKit-Lautsprecher vorgestellt. Mit dem sogenannten HomePod nimmt das Unternehmen die Verfolgung von Amazon und Google auf. Beide haben mit der Echo-Serie und dem Google Home bereits eigene Modelle auf dem Markt. Der HomePod soll sich trotz kompakter Abmessungen – er … Apple präsentiert den HomeKit-Lautsprecher HomePod weiterlesen

Hue Milliskin: Einbauspots für das Philips-Lichtsystem

Wer sein Haus mit einem Hue-System ausstattet, kann ab sofort auch passende Downlights von Philips bekommen. Die Strahler mit dem etwas umständlichen Namen Philips Hue White Ambiance Milliskin Einbauspot sind in vier Varianten erhältlich. Es gibt sie mit quadratischer oder runder Abdeckung, wahlweise in weißem oder silbernem Design. Als Leuchtmittel kommen die bekannten Hue White Ambiance Spots mit GU-10-Sockel zum Einsatz. Das … Hue Milliskin: Einbauspots für das Philips-Lichtsystem weiterlesen

CEC IP: Dieser Standard fehlt im Smarthome

Einige Leser werden jetzt denken: „Oh nein, nicht noch ein Standard”. Im Smarthome gibt es schon so viele davon: Z-Wave, Zigbee, HomeKit, KNX und wie sie alle heißen. Allerdings schaffen sie es nicht, eine vernünftige Kommunikation zwischen den Geräten herzustellen. Und zwar über alle Herstellergrenzen hinweg. Jeder Standard für sich bildet eine Insel, die nur mit Brücken-Technologien erreichbar ist – wenn überhaupt. … CEC IP: Dieser Standard fehlt im Smarthome weiterlesen

Elgato Eve Degree: eleganter HomeKit-Sensor mit Display

Der neue HomeKit-Sensor von Elgato misst nicht nur Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Eve Degree zeigt diese Werte auch an. Ein zweieinhalb Zentimeter hohes Flüssgkristall-Display informiert über den Ist-Zustand. Gleichzeitig schickt das elegante Kästchen die Daten per Bluetooth zum iPhone oder iPad, wo sie die App des Herstellers sammelt. Zwei Kurvendiagramme in der Eve-App geben jederzeit Auskunft über den Temperatur- und … Elgato Eve Degree: eleganter HomeKit-Sensor mit Display weiterlesen

Nest Cam IQ: neue Kamera mit Gesichtserkennung

Pünktlich zur Urlaubssaison baut Nest sein Angebot an smarten Überwachungskameras aus. Zur Indoor-Kamera und der Outdoor-Version kommt ein drittes Modell hinzu: die Nest Cam IQ. Sie ist wie die Nest Cam Indoor (hier unser Test) für drinnen gedacht, wartet aber mit einigen Extras auf. So kann die Kamera eine Warnmeldung versenden, sobald sie Personen in ihrem Gesichtsfeld entdeckt. Zusammen mit der Nachricht bekommt der … Nest Cam IQ: neue Kamera mit Gesichtserkennung weiterlesen

Neue Steckdose für Devolo Home Control

Devolo Home Control bekommt eine neue Steckdose. Sie ist deutlich kompakter als das bisherige Modell. Mit ihrer quadratischen Form und nur sechs Zentimeter Kantenlänge passt sie auch auf Mehrfach-Steckdosenrahmen an der Wand, ohne den benachbarten Anschluss zu verdecken. Der Zwischenstecker integriert sich wie sein Vorgänger mit Z-Wave-Funk in das Smarthome-System von Devolo. Dort stehen alle bekannten Schalt- und Messfunktionen zur Verfügung. Einen Eindruck von den Möglichkeiten gibt unser Systemüberblick zu Devolo Home Control. Die Schalt- und Messsteckdose dürfte aber auch an anderen Z-Wave-Zentralen oder einem Raspberry Pi mit Z-Way-Server funktionieren. Sie ist ab sofort erhältlich und kostet rund 50 Euro.

Ikea-Lampen bekommen Update für Alexa, Siri und Google Assistant

Es klingt wie eine kleine Sensation, was Ikea in seinem Blog ankündigt: Das drahtlose Lichtsystem Trådfri bekommt ein Software-Update für Sprachsteuerung. Und zwar nicht nur für den Amazon Echo und die allgegenwärtige Alexa. Nein, Ikea will außerdem Siri von Apple und den Google Assistant unterstützen. Die Ikea-Lösung wäre damit nicht nur das erste Lichtsystem, das auf alle drei … Ikea-Lampen bekommen Update für Alexa, Siri und Google Assistant weiterlesen

FireConnet: erste Erfahrungen mit dem Multiroom-System

Während einige Multiroom-Systeme schon wieder vom Markt verschwinden, starten andere erst richtig durch. Pioneer und Onkyo wollen gemeinsam FireConnect etablieren. Der Streaming-Standard soll Geräte beider Marken miteinander verbinden und synchrone Musikwiedergabe im ganzen Haus ermöglichen. Das ist kein Widerspruch zu meiner These vom Ende des Multiroom-Hypes. Denn erstens handelt es sich bei FireConnect um keine neue Gerätefamilie. Eher um ein Ausstattungsdetail wie WLAN oder Bluetooth, … FireConnet: erste Erfahrungen mit dem Multiroom-System weiterlesen