Tado: Smarte Klimaanlagen-Steuerung mit HomeKit

Tado hat seine Klimaanlagen-Steuerung aktualisiert. Das neue Modell trägt wie die aktuellen Heizungsthermostate ein V3+ im Namen und nutzt dieselbe App. Auch der Funktionsumfang ähnelt sich. Wie für die Heizung gibt es zum Kühlen nun den Auto-Assist-Skill  für 2,99 Euro im Monat oder 24,99 Euro im Jahr. Er passt die Klimaanlage oder Wärmepumpe automatisch an, wenn alle Bewohner das Haus verlassen haben – oder wenn der Temperatursensor im Thermostat ein offenes Fenster erkennt. Nutzer ohne Abonnement erhalten eine Push-Nachricht aufs Smartphone und müssen von Hand herunterregeln. Wer HomeKit im Einsatz hat, kann allerdings auch die Anwesenheitserkennung von Apple verwenden. Wie das geht, ist hier erklärt. von Ansonsten gibt es dieselben Zeitpläne und von Wetterprognosen abhängige Steuerung wie im Heizbetrieb. Die neue smarte Regelung ist ab sofort für rund 100 Euro auf der Hersteller-Webseite und im Einzelhandel erhältlich.

Aufmacherfoto: Tado

Werbung:
Tado-Produkte bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.