Outdoor-Lichtschalter in der Hand.

Wetterfester Outdoor-Lichtschalter für Philips Hue

Von Senic kommt der erste Outdoor-Lichtschalter für Philips Hue. Das Berliner Unternehmen hat ihn wieder zusammen mit Gira entwickelt. Wie das bisherige Innenraum-Modell ist auch der Taster für den Außenbereich ein Friends of Hue-Produkt. Das heißt: Er lässt sich über die Hue-App mit der Bridge koppeln und konfigurieren. Die beiden Wippen aktivieren oder dimmen dann Lichtszenen, schalten Zwischenstecker und eigenen sich auch für Apple HomeKit. In Verbindung mit einer Hue-Bridge (V2) kann der Taster vier HomeKit-Aktionen oder -Szenen auslösen.

Die schwarze Außenhülle ist spritzwassergeschützt (IP 44) und kommt ohne Batteriefach aus: Mit Energy Harvesting erzeugt der Schalter seine Energie selbst – eine Art Mini-Dynamo gewinnt aus jedem Tastendruck genügend Strom, um Funksignale zu senden. Das Produkt ist ab sofort im Online-Shop von Senic erhältlich (LINK). Die Startauflage hat einen Preis von 69 Euro. Später soll der Friends of Hue Outdoor Switch dann 79 Euro kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.