Die WeMo-Bridge macht Belkin-Produkte fit für HomeKit. Bild: Hersteller

Wemo-Bridge: Belkin unterstützt jetzt HomeKit

Belkin hat in den USA mit dem Verkauf seiner Wemo-Bridge begonnen. Das Zubehör ist dort ab sofort zum Preis von 40 US-Dollar erhältlich (rund 33 Euro) und verbindet Wemo-Produkte wie den Zwischenstecker Insight Switch mit der Haussteuerung von Apple. Ursprünglich war der Marktstart für Herbst 2017 geplant, hatte sich dann aber verzögert. Ob und wann die Wemo-Bridge auch bei uns in den Handel kommt, steht noch nicht fest. Bislang hat der Hersteller den deutschen Markt eher vernachlässigt. Nur ein kleiner Teil der in den USA angebotenen Produkte ist hierzulande erhältlich. Darunter die besagte WLAN-Steckdose, eine Überwachungskamera und ein Lichtset mit fernbedienbaren LED-Lampen.

Foto: Belkin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.