Erster Friends-of-Hue-Schalter von Vimar. Bild: Hersteller

Erster Friends-of-Hue-Schalter von Vimar jetzt erhältlich

Den Friends-of-Hue-Schalter von Vimar gibt es jetzt auch in Deutschland. Er kommt damit vor dem Modell von Busch-Jaeger auf den Markt, das irgendwann im ersten Quartal erhältlich sein soll. Amazon bietet das Vimar-Set aktuell für rund 55 Euro an. Es enthält den eigentlichen Funk-Aktor, der ähnlich wie ein Hue Tap mit EnOcean-Technik funktioniert. Bedeutet: Das Modul erzeugt die zum Funken nötige Energie beim Tastendruck selbst. Knopfzellen oder andere Batterien sind damit überflüssig. Allerdings muss man ein wenig beherzter drücken als von anderen Tastern gewohnt.

Mit im Paket: zwei Blenden, die nicht so recht zu deutschen Schalterprogrammen passen. Muss vielleicht auch nicht unbedingt sein, da der Vimar-Schalter unabhängig vom Stromnetz funktioniert. Er kommuniziert per Funk mit der Hue-Bridge und schaltet das Licht wie ein Hue Dimmer Switch oder Hue Tap. Die beiden Wippen auf dem Hue-Schalter lassen sich in der Philips-App mit Räumen belegen. Ein langer Druck auf die obere beziehungsweise untere Hälfte der Wippe dimmt das Licht im jeweiligen Raum.

Aufmacherfoto: Vimar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.