Die Outdoor-Steckdose Fritzdect 210 wird von der AVM Fritzbox gesteuert.

Fritzdect 210: Outdoor-Steckdose zur Fritzbox

Die Fritzbox kann ab sofort auch Geräte im Freien schalten. Hersteller AVM bietet dazu die Outdoor-Steckdose Fritz!DECT 210 an. Sie wurde schon länger angekündigt, kommt aber erst jetzt in den Handel. Mit knapp 60 Euro ist sie rund 15 Euro teurer als das Indoor-Modell Fritz!DECT 200. Für den höheren Preis bekommen Käufer einen Spitzwasserschutz (Schutzklasse IP44) und erweiterte Betriebstemperaturen. Laut AVM soll die Funksteckdose in einem Bereich von – 20 °C bis +40 °Celsius funktionieren. Damit dürfte sie für die Weihnachtsbeleuchtung im Winter und zum Steuern von Bewässerungspumpen im Sommer gleichermaßen geeignet sein.

Außerdem akzeptiert sie stärkere Verbraucher: Während an der Fritzdect 200 maximal 2400 Watt angeschlossen werden können (10 A), schafft das Outdoor-Modell bis zu 3450 Watt (16 A). Genug für Grills und Heizstrahler, die diese Namen auch wirklich verdienen. Eine weitere Besonderheit ist das „allpolige Schalten“: Die Fritzdect 210 trennt neben der Phase auch den Neutralleiter vom Netz. So ist sichergestellt, dass keinerlei Spannung mehr an den Kontakten anliegt (0 V). Die meisten Funksteckdosen und Steckerleisten für den Innenraum schalten nur einpolig, was bei defekten Geräten zu einem Stromschlag führen kann.

Konfiguration und Einstellung über die Fritzbox

Gesteuert wird der Zwischenstecker drahtlos mit DECT ULE. Diesen Funkstandard verwendet die Fritzbox auch zur Heizungssteuerung. Im Freien soll er eine Reichweite von bis zu 300 Metern haben. Da die meisten Router drinnen stehen, sollte man sich aber eher am Wert für Inneneinsätze orientieren. Ihn gibt AVM mit 40 Metern an.  Sämtliche Einstellungen finden sich im Heimnetz-Menü der Fritzbox unter Smart Home. Hier lassen sich Zeitschaltuhren programmieren, Gruppen bilden und die Verbrauchsdaten der einzelnen Steckdosen ablesen. Die Fernbedienung per Smartphone klappt außer übers Menü auch mit den Fritz-Apps für Android und iOS.

Die Einstellungen der Outdoor-Steckdose finden sich wie üblich im Menü der Fritzbox.
Die Einstellungen der Outdoor-Steckdose finden sich wie gewohnt im Menü der Fritzbox.

digitalzimmer.de meint: Die Fritzdect 210 ist eine sinnvolle Erweiterung des Fritzbox-Sortiments. Ein Exemplar der Indoor-Variante verrichtet im Digitalzimmer schon mehrere Jahre zuverlässig seinen Dienst. Es besteht also Grund zur Annahme, dass die Außensteckdose genauso problemlos funktioniert.

Werbung:
AVM-Produkte bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.