Schlagwort-Archive: VOD

Alle Beiträge zum Thema Video-on-Demand.

Im Test: Sky Online auf Samsung Smart-TVs

Das neue Streamingangebot des Pay-TV-Senders Sky ist seit Ende Oktober on Air, beziehungsweise im Netz. Wir haben Sky Online kurz nach dem Start ausführlich getestet und für, naja, verbesserungswürdig eingestuft. Einer der Kritikpunkt wurde jetzt beseitigt: Es gibt eine TV-App. Nicht auf allen Geräten, aber zumindest auf Smart-TVs von Samsung ab dem Modelljahr 2014. Das ist kein … Im Test: Sky Online auf Samsung Smart-TVs weiterlesen

Warum Ultraviolet kein Erfolg wird

Seit gut einem Jahr gibt es UltraViolet in Deutschland. Das Video-Streaming-Angebot der Filmindustrie ist an den Kauf eines Datenträgers gekoppelt: Allen DVDs oder Blu-ray-Discs mit dem UVVU-Logo liegt ein Ziffern- und Buchstabencode bei, der sich im Internet einlösen lässt. Danach steht der Film entweder in SD-Auflösung (854 x 640 Pixel) oder in HD (1920 x 1080 Pixel) auf … Warum Ultraviolet kein Erfolg wird weiterlesen

Sky Online: Pay-TV-Flatrates im Internet

Der Pay-TV-Anbieter Sky liefert seine exklusiven Filme und TV-Serien erstmals ohne ein Fernseh-Abonnement und ohne lange Vertragslaufzeiten. Das neue Streaming-Only-Angebot Sky Online macht’s möglich – wir haben nachgeschaut, was die neue Onlinevidoethek  alles bietet, welche Qualität sie liefert und wie gut sie sich bedienen lässt. Das ist schon eine echte Innovation: Statt wie bisher nur in … Sky Online: Pay-TV-Flatrates im Internet weiterlesen

Was macht den Netflix-Faktor aus?

Seit über zehn Jahren gibt es Onlinevideotheken in Deutschland. Doch erst seitdem klar ist, dass Netflix kommt, ist das Ganze ein heißes Thema. Warum boomt Netflix in den USA schon seit Jahren, während die Branche in Deutschland eher vor sich hin dämmert? Ein Erklärungsversuch. Im Jahr 2001 startete die erste deutsche Onlinevideothek „Arcor Video on Demand“ – … Was macht den Netflix-Faktor aus? weiterlesen

Amazon Fire TV im ersten Check

In den USA ist Fire TV schon seit April 2014 zu haben – eine kleine Set-Top-Box, ungefähr im selben Volumen wie die seit einigen Jahren erhältliche Streaming-Box Apple TV. Fire TV ist etwas flacher, hat dafür aber mehr Grundfläche, und statt des angebissenen Apfels prangt auf seiner Oberseite eben der klein geschriebene Amazon-Schriftzug. Am Mittwoch-Abend … Amazon Fire TV im ersten Check weiterlesen

Watchever: Die Film- und TV-Flatrate im Test

Mit Watchever ist vor wenigen Tagen die erste Onlinevideothek in Deutschland gestartet, die TV-Serien und Filme ausschließlich über eine Flatrate anbietet. Der Zugang kostet pauschal 8,99 Euro im Monat. Abonnenten haben unbegrenzten Zugriff auf alle Filme und TV-Serien aus dem Watchever-Angebot, ähnlich wie bei Flatrate-Musikdiensten wie Spotify (siehe Zusatzinfos unten) oder Simfy. Es gibt keine Vertragsbindung, das … Watchever: Die Film- und TV-Flatrate im Test weiterlesen

Ausprobiert: Google Play Filme

Mit dem Play Store ist Google seinem Konkurrenten Apple auf den Fersen: Nach Apps und Büchern gibt es dort neuerdings auch Spielfilme zu kaufen. Oder besser gesagt: zu leihen. Denn bislang können Titel noch nicht dauerhaft erworben werden. Es funktioniert nur die zeitweise Ausleihe im Web oder auf mobilen Android-Geräten. Die Leihfrist beträgt wie bei anderen VOD-Diensten 30 … Ausprobiert: Google Play Filme weiterlesen

YouTube startet deutsche Online-Videothek

Heimlich, still und leise ist die YouTube-Kategorie „Movies” in Deutschland gestartet. Der Mutterkonzern Google weiß, warum: Mit der kruden Mischung aus abgenudelten SciFi-Streifen à la „Running Man” (1987), „Dune” (1984) oder „Dark Star” (1979), mit Reisedokus und FSK-18-Grusel ist kein Massenpublikum zu erreichen. In beliebten Genres wie Animation, Comedy oder Romantik gähnt die Leere. Das … YouTube startet deutsche Online-Videothek weiterlesen