SomaFM Christmas Lounge: Weihnachtsmusik für Sonos, Heos & Co. ©digitalzimmer

Kostenlose Weihnachtsmusik für Sonos, Heos & Co.

Noch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung? Das kann SomaFM: Christmas Lounge schnell ändern. Die Webradio-Station aus San Francisco sendet rund um die Uhr Weihnachtsmusik. Amerikanische Klassiker sind genauso darunter wie verswingte Neuinterpretationen tausendmal gehörter Songs. Die richtige Dosis Blechbläser (Herb Alpert, Kenny G.) und entspannte Lounge-Beats (Pink House, Madison Park, Zigo) sorgen für einen fluffigen Sound, der sich auch gut als Hintergrundmusik im Smart Home eignet.

Über den Webradio-Dienst TuneIn kommt der Sender auf gängige Multiroom-Audiosysteme wie Heos by Denon oder Sonos. Gegenüber selbst arrangierten Weihnachts-Playlisten hat der Stream den Vorteil, dass er endlos spielt und seinen Mix variiert. Wer Smarthome-Szenen programmiert, in denen das Multiroom-System die Musik beisteuert, muss also nicht immer wieder dieselben Lieder hören. Weiterer Vorteil: Soma FM ist werbefrei und trübt die Weihnachtsstimmung nicht mit nervigen Jingles.

Über TuneIn ist SomaFM auf vielen vernetzten Audiogeräten zu empfangen. ©digitalzimmer
Über TuneIn ist SomaFM auf vielen vernetzten Audiogeräten zu empfangen. ©digitalzimmer

Nur ein bis zwei Mal pro Stunde ruft der Sender zum Spenden auf. Der laufende Betrieb wird aus Zuwendungen der Hörer finanziert. Wer mag, kann das Team deshalb mit Einmalzahlungen oder einem monatlichen Abo unterstützen. Im Digitalzimmer läuft die Christmas Lounge fast den ganzen Dezember hindurch. Ohne jenen Überdruss, den das zuckersüße Weihnachtsrepertoire im Radio sonst oft verursacht. Für die übrige Zeit des Jahres gibt es von SomaFM übrigens noch Dutzende weiterer Themensender – etwa das Secret Agent Radio mit Musik im James-Bond-Style.

PS. Der Name SomaFM spielt auf die Herkunft des Radios in San Francisco an. Die Station ging erstmals im Jahr 2000 auf Sendung – aus einem Studio im Stadtbezirk „South of Market“ (SoMa) heraus. Das Gebiet heißt so, weil es sich südlich der Market Street befindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.