Tado macht seine Produkte fit für HomeKit

Die Klimaanlagen-Steuerung von Tado bekommt ein HomeKit-Update: Bis zum Ende des zweiten Quartals 2016 will der Hersteller eine neue Software auf seine Thermostate spielen, die den Kontakt zu Apples Smarthome-Plattform herstellt. Besitzer einer Smart AC Control können dann zum Beispiel die Temperatur auf Zuruf mit Siri regeln – oder Szenen definieren, die vor dem Zubettgehen automatisch das Schlafzimmer herunterkühlen. Das ist möglich, weil die Smart Control den von Apple vorgeschriebenen Authentifizierungs-Chip von Anfang an eingebaut hat. Auch bestehende Kunden kommen deshalb in den Genuss der neuen Funktionen.

Der Smart Thermostat bekommt für den HomeKit-Betrieb eine neue Bridge.
Der Smart Thermostat bekommt für den HomeKit-Betrieb eine neue Bridge.

Etwas anders sieht es beim Smart Thermostat für die Heizungsregelung aus. Er wurde vor Veröffentlichung der HomeKit-Spezifikationen entwickelt. Deshalb ist ein Hardware-Austausch nötig. Allerdings reicht es, die kleine Funkbridge am Router gegen ein HomeKit-fähiges Exemplar zu ersetzen. Der Wandthermostat bleibt wie er ist. Die neue Bridge soll spätestens im dritten Quartal erhältlich sein. Besitzer eines aktuellen Thermostats der zweiten Generation können ihr Gerät damit umrüsten. Die Vorversion, Connector Kit genannt, bietet diese Möglichkeit allerdings nicht. Kunden der ersten Stunde können ihr gekauftes Exemplar allerdings  mit Rabatt gegen ein neues eintauschen: Sie bekommen auf den Neupreis des Smart Thermostat 30 Prozent Nachlass.

Die erste Tado-Generation ist nicht auf HomeKit umrüstbar. Sie muss ausgetauscht werden.
Die erste Tado-Generation ist nicht auf HomeKit umrüstbar. Sie muss ausgetauscht werden.

digitalzimmer.de meint: Deutsche HomeKit-Nutzer warten sehnsüchtig auf eine zentrale Temperatursteuerung. Die smarten Heizkörperthermostate von Elgato sind ein Anfang, bieten aber keine Möglichkeit, den Vorlauf direkt am Kessel oder an der Gastherme zu regeln. Wenn es um das Klima im Sommer geht, gibt es zum Smart AC Control von Tado ohnehin kaum Alternativen. So dürften die Tado-Updates zu den heißesten HomeKit-Neuheiten der Saison zählen – egal, welche Temperatur draußen herrscht.

Fotos: Tado


HomeKit_TitelHomeKit im Detail: So steuern iPhone und iPad die verschiedensten Geräte im Haus. Seit iOS 8 ist HomeKit ein fester Bestandteil des Apple-Betriebssystems für Smartphones und Tablets. Dieser Beitrag auf digitalzimmer.de erklärt, wie die Technologie funktioniert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.