LED-Lampen mit Alexa-Steuerung von TP-Link. Bild: Hersteller

LED-Lampen mit Alexa-Steuerung von TP-Link

TP-Link bietet ab sofort smarte WLAN-Lampen an. Der chinesische Hersteller von Netzwerk-Produkten erweitert damit seine Smarthome-Palette. Wie die schon länger erhältliche Funksteckdose HS100 lassen sich auch die LED-Lampen per App oder mit Amazon Alexa steuern. Vier Modelle stehen zu Wahl: Die einfachste Lampe (LB100, um 30 Euro) hat dimmbare 600 Lumen und eine feste Farbtemperatur von 2700 Kelvin. Das Modell LB110 (35 Euro) bietet denselben Funktionsumfang, ist mit 800 Lumen aber heller. Bei der LB120 (40 Euro) kommt die regelbare Farbtemperatur hinzu. Ihr Weißton ist zwischen 2700 und 6500 Kelvin einstellbar. Ein noch breiteres Spektrum eröffnet die RGB-Version LB130 (55 Euro). Laut Hersteller strahlt sie in 16 Millionen farben und kann die Tönung von weißem Licht zwischen 2500 und 9000 Kelvin verändern.

Werbung:
WLAN-Lampen von TP-Link bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.