Die HAY for Sonos Limited Edition ist jetzt erhältlich. Bild: Hersteller

Sonos & Hay: Design-Edition jetzt erhältlich

Vielleicht DAS Weihnachtsgeschenk für Sonos-Nutzer: Pünktlich zum Fest erscheint die länger angekündigte Hay for Sonos Limited Edition. Der Smart Speaker Sonos One ist damit erstmals in bunten Farben erhältlich. Zu Schwarz und Weiß gesellen sich ein knalliges Rot, Tannengrün, Rosa, Pastellgelb und neutrales Grau.

Neue Farbe, unveränderte Technik: Der Sonos One aus der Hay-Edition in Gelb. Bild: Hay
Neue Farbe, unveränderte Technik: Der Sonos One aus der Hay-Edition in Gelb.

Für die Farbauswahl hat der Multiroom-Hersteller mit Hay (sprich: Hej) zusammengearbeitet, einer Designmarke aus Dänemark. 2002 vom Gestalter-Ehepaar Rolf und Mette Hay gegründet, gilt das Unternehmen seit Jahren als Trendsetter der Einrichtungsbranche (mehr dazu im Wirtschaftsmagazin Brand Eins).

Folglich erlebten die Lautsprecher ihre Premiere auch auf der Mailänder Möbelmesse im April. Warum es bis zur Markteinführung bis jetzt gedauert hat? Man munkelt, die farbigen Oberflächen seien besonders aufwändig in der Herstellung, wenn sie genauso lange halten sollen wie die Standardausführung. Der bunte Sonos One ist ab 5. November als limitierte Sonderedition erhältlich. Er kostet 259 Euro und damit 30 Euro mehr als das Schwarzweiß-Modell. Als Verkaufsstellen nennt der Hersteller seinen eigenen Online-Shop, den Sonos Store Berlin, die Hay Stores in München, Bremen und Berlin sowie connox.de, das KaDeWe Berlin sowie Mumok in Wien.


Sone One oder Play:1 – Welcher von beiden ist der bessere Kauf? ©digitalzimmerSonos One oder Play:1 – welcher ist besser? der Smart Speaker mit Alexa oder das weiterhin erhältliche Modell ohne Amazon-Integration? Schließlich kann man ihm jederzeit einen Echo Dot zur Seite stellen. Unser Test zeigt: Es gibt für beide Varianten gute Argumente.


digitalzimmer.de meint: Farbe für Sonos-Lautsprecher ist ein Thema. Das zeigen die zahllosen bedruckten Stoffbezüge, die es im Internet bei Amazon und anderswo gibt. Allerdings erfüllen solche Überzieher nicht immer hohe ästhetische Ansprüche. Sie können Falten werfen und schlimmstenfalls den Klang beeinträchtigen. Wer nur ein Android-Smartphone besitzt, hat auch keine Möglichkeit, einen eventuellen Höhenverlust mit Trueplay auszugleichen. Besser, der Hersteller bietet selbst Farbvarianten an. Mit Hay scheint Sonos nun diesen Weg zu gehen. Die ebenfalls angekündigte Beasty Boys-Edition des Play:5 setzt ihn fort.

Die limitierte Design-Edition des Sonos One ist in fünf Farbtönen erhältlich.
Die limitierte Design-Edition des Sonos One ist in fünf Farbtönen erhältlich.

Fotos: Sonos / Hay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.