E27-Lampen mit 806, 1100 und 1600 Lumen

Hue-Lampen jetzt in drei Leuchtstärken erhältlich

Eine Neuheit im Sortiment von Philips Hue dürfte manche Haushalte zum Aufrüsten veranlassen: Die E27-Lampen in der charakteristischen Kelchform sind ab sofort in verschiedenen Helligkeiten erhältlich. Neben der bekannten Version mit maximal 806 Lumen gibt es auch Varianten mit 1100 und 1600 Lumen.

Die maximale Helligkeit entspricht 60, 75 und 100 Watt

Umgerechnet auf traditionelle Lampenkategorien stehen damit neben 60 Watt auch Äquivalente für 75 und 100 Watt zur Verfügung. Die hellste Ausführung hat denselben Formfaktor wie die bisherige Hue White 1600 lm, ist also etwa zwei Zentimeter länger und minimal dicker als die beiden schwächeren Varianten (Bild oben).

Die reinweiße Version der 1600-Lumen-Lampe gibt es schon länger. Sie hat – wie alle Leuchtmittel mit fester Farbtemperatur – allerdings den Nachteil, dass sich die Lichtfarbe beim Dimmen nicht ändern lässt. Mit den Produktlinien White Ambiance und White and Color ist das möglich.

Laut Hersteller Signify sollen die neuen Varianten ab sofort erhältlich sein. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für das Modell mit 1100 Lumen lauten 20 Euro (White), 35 Euro (White Ambiance) und 60 Euro (White and Color). Die große 1600-Lumen-Version kostet 25 (White), 50 (White Ambiance) sowie 70 Euro (White and Color).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.