Die Hue-Bridge resetten – so geht's

Hue-Bridge zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Der Artikel über den Lampen-Reset von Hue- und Lightify ist einer unserer beliebtesten Praxis-Ratgeber. Er beschreibt allerdings nur, wie man die Leuchtmittel auf Werkseinstellungen zurücksetzt. In ganz extremen Fällen kann es nötig sein, die Funkzentrale des Hue-Systems zu resetten. Dazu gibt es auf der Unterseite einen kleinen Knopf. Er ist mit Restore Factory Settings beschriftet. Wird er mit einer Stiftspitze oder Büroklammer mindestens zehn Sekunden lang gedrückt startet die Bridge neu und löscht alle vorhandenen Einstellungen.

Der Knopf zum Zurücksetzen auf der Hue-Bridge der 2. Generation. ©digitalzimmer
Der Knopf zum Zurücksetzen auf der Hue-Bridge der 2. Generation (rechts). ©digitalzimmer
Und so sieht das Pendant auf der 1. Generation mit rundem Gehäuse aus. ©digitalzimmer
Und so sieht das Pendant auf der 1. Generation mit rundem Gehäuse aus. ©digitalzimmer

Aber Achtung: Wer seine Hue-Bridge zurücksetzen will, sollte bedenken, dass danach alle Szenen, die Lampen und auch der Zugang zu meethue.com weg sind. Man fängt mit dem Einrichten wieder bei null an, weil es keine Backup-Möglichkeit in der Cloud oder im Netzwerk gibt. Philips selbst empfiehlt diesen resoluten Schritt deshalb nur als letzte Rettung, wenn sonst nichts mehr hilft. Am besten erst dann, wenn einen der Support dazu auffordert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.