Amazon Echo Show 15 an der Wand

Amazon Echo Show 15: Bilderrahmen mit Alexa

Ein Amazon Echo zum An-die-Wand-hängen: Der neue Echo Show 15 sieht aus wie ein digitaler Bilderrahmen und lässt sich auch genauso an der Wand befestigen – wahlweise im Hoch- oder Querformat. Ein Tischständer soll als Zubehör erhältlich sein, wenn der sprachgesteuerte Bildschirm mit Alexa im Herbst auf den Markt kommt. Voraussichtlicher Preis: 250 Euro. Interessenten können sich ab sofort auf der Amazon-Webseite registrieren (Link).

Das 35 Millimeter flache und rund 40 mal 25 Zentimeter große Gerät verfügt über ein 15-Zoll-Display mit 40 cm Diagonale und Full-HD-Auflösung (1080p). Darauf erscheinen neben den gewohnten Echo-Inhalten auch sogenannte Alexa-Widgets, mit denen sich der Startbildschirm individuell gestalten lässt.

Besonderheit ist eine neue Gesichtserkennung, von Amazon Visual ID genannt. Sie nutzt die integrierte Videokamera des Echo Show, um ihr Gegenüber zu identifizieren und personalisierte Inhalte auf dem Bildschirm anzuzeigen, etwa Notizen oder Kalendereinträge. Die Bildverarbeitung soll dabei laut Amazon lokal auf dem Gerät stattfinden und vollständig verschlüsselt sein. Dafür müssen Käufer auf eine integrierte Zigbee-Funkzentrale für Smarthome-Geräte verzichten, wie sie der Echo Show 10 noch an Bord hat.

Aufmacherbild: Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.