Das Smarthome-System von Fibaro hat eine neue App bekommen. Bild: Hersteller

Neue Smartphone-App für das Fibaro-System

Das Smarthome-System von Fibaro hat eine neue App bekommen. Das wurde höchste Zeit: Mit seiner pseudo-dreidimensionalen Optik sah die Bedienoberfläche schon länger altbacken aus. Wir erinnern uns: Apple hat diesen Skeuomorphismus 2013 mit dem Wechsel auf iOS abgeschafft. Das neue Fibaro-Programm für Android und iOS sieht nun deutlich frischer und zeitgemäßer aus. Außerdem bietet es die Wahl zwischen einem hellen Design und einem dunkelblauen Dark-Mode. Um die App nutzen zu können, ist das Fibaro Betriebssystem der Version 4.3 oder neuer auf einem Home Center 2 (HC2) oder Home Center lite (HCL) nötig. Auf den ersten Blick wirken die Schriften im neuen Flat-Design etwas klein. Außerdem fehlen externe Komponenten wie das Philips-Hue-System auf der Oberfläche. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Aufmacherfoto: Fibaro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.