Schlagwort-Archive: Sprachsteuerung

Alle Beiträge zum Thema Sprachsteuerung

Erster Test: Amazon Echo und die deutsche Alexa

Selten wurde ein Produkt so gespannt erwartet wie der Amazon Echo – und war gleichzeitig so umstritten. Während Kunden dem Marktstart in Deutschland entgegenfiebern, warnt die Bundesbeauftragte für den Datenschutz vor dem smarten Lautsprecher. „Sprachassistenten, die mit einem Mikrofon ihre Umgebung belauschen“, sehe sie kritisch. Auch die Verbraucherzentrale übt Kritik. Schließlich würden Sprachfehle zur Verarbeitung auf Server im Internet übertragen. Was ist also dran am … Erster Test: Amazon Echo und die deutsche Alexa weiterlesen

Google Home will ein Wörtchen mitreden

Amazon Alexa und Apple Siri bekommen Gesellschaft von Google. Der Software-Riese will im Smarthome ein Wörtchen mitreden und hat heute seinen smarten Lautsprecher Google Home vorgestellt. Ähnlich wie Amazon Echo und der Echo Dot reagiert er auf Sprachbefehle. Er kann auf Kommando Musik spielen, das Licht in der Wohnung steuern oder auch ein Taxi bestellen. Im Smarthome unterstützt Google Home zunächst Nest, Samsung SmartThings, Philips Hue und IFTTT. Weitere sollen folgen. Ein Unterschied zum Konkurrenten von Alexa ist die tiefe Medienintegration: Vom Start weg arbeitet Google Home mit Chromecast-Produkten zusammen und bringt so zum Beispiel Online-Videos auf den Fernseher. Mehrere Exemplare lassen sich zu einem Multiroom-Audiosystem verbinden – untereinander und mit Chromecast-Speakern. Der Sprachassistent soll ab 4. November für 129 Dollar in den US-Handel kommen. Ob und wann es eine deutsche Version geben wird, ließ der oberste Produktmanager Rishi Chandra bei der Präsentation noch offen.

Foto: Google

Denon setzt bei Heos-Sprachsteuerung auf Alexa

Das Multiroom-System Heos von Denon bekommt eine Sprachsteuerung. Wie das Nachrichten-Portal Yahoo Tech in den USA berichtet, will Denon dazu mit Amazon zusammenarbeiten. Heos wäre somit bereits das zweite drahtlose Musiksystem, das sich über die Sprachassistentin Alexa bedienen lässt. Kurz vor der IFA hatte Sonos eine entsprechende Ankündigung gemacht. Die entsprechende Software-Erweiterung – im Amazon-Jargon Skill genannt – will Denon im ersten Quartal 2017 fertig haben. Bis dahin dürften dann auch die nötigen Eingabegeräte Amazon Echo und Echo Dot flächendeckend verfügbar sein. Die Auslieferung in Deutschland beginnt Ende Oktober – zunächst allerdings nur an ausgewählte Kunden.

Foto: Denon

Amazon Alexa spricht jetzt auch Deutsch

Alexa war der heimliche Star auf der IFA 2016. Schon vor der Messe hatte Sonos die Amazon-Sprachsteuerung für sein Audiosystem  angekündigt. In Berlin legte Tado mit Heizungsreglern nach. Aber auch bei Devolo, EQ-3 (Homematic) und weiteren Smarthome-Anbietern war von Alexa die Rede. Was die Frage provozierte, wann die Technologie und der zugehörige Bluetooth-Lautsprecher in Deutschland endlich erhältlich sind. Echo und … Amazon Alexa spricht jetzt auch Deutsch weiterlesen

Sonos: Sprachsteuerung mit Alexa und neue Spotify-Integration

Sonos hat im Vorfeld der IFA zwei interessante Neuheiten angekündigt. Die Spektakuläre zuerst: Ab 2017 werden sich Multiroom-Lautsprecher des US-Herstellers mit Sprache steuern lassen. CEO John MacFarlane hatte im Frühjahr schon so etwas angedeutet (wir berichteten). Nun ist es offiziell: Das Unternehmen kooperiert mit Amazon, um die Sprachassistentin Alexa auf seine Geräte zu bringen. Ob dabei auch die bislang ungenutzten Mikrofone des Funklautsprechers Play:5 zum … Sonos: Sprachsteuerung mit Alexa und neue Spotify-Integration weiterlesen