Archiv der Kategorie: Artikel

Neue Ikea-Zentrale Dirigera bringt Fernzugriff und Matter

Das Trådfri-Gateway von Ikea bekommt einen Nachfolger namens Dirigera Hub. Er soll im Oktober 2022 auf den Markt kommen und eine Reihe von Neuerungen bieten. So arbeitet der Hub mit einer verbesserten Software, die mehr Produktkategorien unterstützten wird. Aktuell umfasst das Smarthome-Sortiment der Schweden neben Beleuchtung nur Lautsprecher, Luftreiniger und Jalousien. Weitere Produkte seien allerdings in Vorbereitung, so der Hersteller.

Im selben Atemzug fällt der Name Matter: Mit dem Dirigera Hub wird auch der kommende, herstellerübergreifende Smarthome-Standard Einzug in das Ikea-System halten (aktuelle Informationen dazu auf meiner Seite matter-smarthome.de). Außerdem in Planung: ein Fernzugriff. Ab Sommer 2023 soll sich Ikea Home Smart über die gleichnamige System-App von unterwegs aus steuern lassen.

Sonos kündigt Sprachsteuerung ohne Cloud an

Das Audiosystem von Sonos bekommt eine eigene Sprachsteuerung. Zu Alexa, Siri und Google Assistant gesellt sich künftig eine vierte Kontrollinstanz, die auf das Kommando „Hey Sonos“ hört. Im Unterschied zu den vorgenannten Assistenten benötigt sie keinen Internet-Server zur Analyse der Sprachbefehle. Die Verarbeitung des Mikrofonsignals findet daheim auf den Geräten statt. Das dürfte all jene … Sonos kündigt Sprachsteuerung ohne Cloud an weiterlesen

Ray: die neue, kleine Soundbar im Sonos-System

Sonos Ray heißt die neue, kleine Soundbar im Audiosystem der Amerikaner. Sonos hat sie augenscheinlich an drei Stellen abgespeckt. Erstens im Preis: Mit 299 Euro ist die Ray der günstigste TV-Lautsprecher im Sortiment der Kalifornier. Zweitens: im Format. Die Größe von 56 x 9,5 x 7,1 Zentimetern dürfte selbst in enge Nischen am Fuß eines Fernsehers passen. Und drittens in der Ausstattung: Statt HDMI-Buchse wie an den größeren Schwestern Beam und Arc gibt es nur einen optischen Digitaleingang. Auf Dolby Atmos und hochauflösenden Kinosound müssen Käufer somit verzichten. Doch immerhin Dolby Digital und DTS soll die Soundbar entschlüsseln – wie üblich bei Sonos auch im Team mit zwei drahtlosen Surround-Lautsprecher und einem Subwoofer fürs Bassfundament.

Noocoon: Smarthome aus dem Konfigurator

Eine Herausforderung für Smarthome-Aspiranten: die Kosten zu kalkulieren. Wer baut und einen Profi mit der Installation beauftragen will, weiß oft nicht, wie viel Geld er dafür veranschlagen soll. Die Sanierung im Altbau lässt sich ebenso schwer abschätzen. Das Smarthome wie ein Auto konfigurieren Noocoon aus Rostock will diese Fragen beantworten – mit einem Online-Konfigurator für … Noocoon: Smarthome aus dem Konfigurator weiterlesen

Bluesound Hub: Multiroom-Anschluss für HiFi-Geräte

Musik vom Vinyl-Plattenspieler oder CD-Player im ganzen Haus hören? Das soll mit dem neuen Bluesound Hub ganz einfach gehen. Die Anschlussbox zum Multiroom-Audiosystem Bluesound verbindet traditionelle, unvernetzte HiFi-Geräte mit dem Router. Das integrierte WLAN-Modul oder ein LAN-Kabel stellt den Kontakt her. So lässt sich das LP- oder CD-Programm auf Funklautsprecher, Soundbars, Verstärker und weitere Player … Bluesound Hub: Multiroom-Anschluss für HiFi-Geräte weiterlesen

Neuer Rauchmelder für Bosch Smart home

Bosch hat begonnen, einen neuen Funk-Rauchmelder für sein Smarthome-System zu verkaufen. Der Rauchwarnmelder II löst das bisherige Modell ab und bringt einige Änderungen mit. Auffälligster Unterschied: Das weiße Gehäuse sieht moderner und eleganter aus als die terrassenförmige Konstruktion des Vorgängers. Automatischer Schutz vor Fehlalarmen Zweite Neuerung: Eine Verschmutzungskompensation soll Fehlalarm vermeiden. Besitzer des Vormodells klagten … Neuer Rauchmelder für Bosch Smart home weiterlesen

Coqon: Neue Mobilfunk-Optionen für die Qbox

Die Smarthome-Zentrale von Coqon besitzt seit jeher eine Mobilfunk-Option. Damit konnte sie bislang übers 3G-Netz eine Verbindung zur Cloud des Anbieters herstellen. Praktisch überall dort, wo es keinen funktionierenden Internetanschluss gibt – etwa im Feriendomizil, während Baumaßnahmen im Haus oder wenn der Festnetzanschluss streikt. Die Betonung liegt auf „konnte“, denn die bisherige Option ist im … Coqon: Neue Mobilfunk-Optionen für die Qbox weiterlesen

Neue Partner für den IoT-Dienst Home Connect Plus

Kein Jahr ist es her, da hat Home Connect Plus seine Smarthome-App in Deutschland gestartet. Der erste Eindruck war recht positiv, ließ aber auch Funktionen vermissen. Inzwischen ist einiges passiert. Der IoT-Dienst aus dem Bosch-Konzern hat die Zahl seiner Partnersysteme deutlich erweitert. Gerade erst kam Hama hinzu, das deutsche Unternehmen steuert vernetzbare Lampen, Thermostate, Schalter … Neue Partner für den IoT-Dienst Home Connect Plus weiterlesen