SMARTHOME-SUCHBAUM

Start » Ton » Musik » andere Quellen » Vinyl

Multiroom-Systeme mit Plattenspieler

Allen digitalen Tonquellen zum Trotz: Analoge Vinyl-Plattenspieler erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Da wäre es doch schön, wenn Musik vom Plattenteller auch über WLAN-Lautsprecher und andere Multiroom-Geräte im Haus zu hören sein könnte. Kein Problem: Es gibt sogar ein Modell, das sich per WLAN oder LAN-Kabel direkt mit den Geräten des Herstellers verbinden (s.u.).

Ansonsten eignet sich auch jeder andere Plattenspieler, sofern das Multiroom-System über analoge Eingänge verfügt. Scheibendreher mit einem sogenannten Hochpegel-Ausgang haben den nötigen Phono-Vorverstärker bereits eingebaut. Ist das Signal am Eingang zu leise, gibt es ihn als Zubehör.


Yamaha MusicCast
Plattenspieler für das MusicCast-System von Yamaha: Der Vinyl 500 streamt sein Programm über WLAN/LAN auf andere Geräte – und bringt umgekehrt Streaming-Musik auf eine angeschlossene HiFi-Anlage.

AnbieterYamaha Music Europe GmbH
Produkt-Webseitede.yamaha.com
Lesetipp im BlogStreaming-Plattenspieler von Yamaha
Affiliate-Link*Jetzt auf Amazon.de kaufen
Die Alternative

Phono-Vorverstärker
Mit einem Zusatzverstärker lässt sich jeder traditionelle Vinyl-Plattenspieler an analoge Eingänge im Multiroom-System anschließen. Er hebt das leisere Tonabnehmersignal auf das Niveau anderer Tonquellen an.

Anbieterdiverse Hersteller
Affiliate-Link*Jetzt auf Amazon.de kaufen

*Dieser Link ist Teil des Affiliate-Programms von Amazon. Für den Einkauf bekommen wir eine kleine Provision. Am Preis für den Käufer ändert sich nichts.