SMARTHOME-SUCHBAUM

Start » Sicherheit » Videokamera » Cloud-Kameras

Cloud-Kameras mit eigener App

Diese Überwachungskameras senden Videos an einen Internet-Server des Herstellers. Von dort sind die Live-Aufnahmen mit einer App abrufbar. Die Kamera schickt Push-Nachrichten aufs Smartphone, wenn sie Bewegungen in ihrem Blickfeld feststellt. Manche Modelle verfügen über einen internen Videospeicher zum Archivieren der Aufnahmen. Meist erledigt jedoch der Cloud-Server diese Aufgabe. Nicht selten ist Videoarchiv mit begrenztem Umfang im Kaufpreis der Kamera enthalten. Längere Speicherdauer oder ein größeres Archiv lassen sich mit einem Abo dazubuchen.


Arlo Pro 3
Kabelloses Kamerasystem mit eigener Zentrale. Die akkubetriebenen Kameras verfügen über Gegensprech-Funktion, Sirene, 2K Videoauflösung und Nachtsicht in Farbe. Kompatibel mit Alexa und Google Assistant.

AnbieterArlo
Produkt-Webseitewww.arlo.com
Lesetipp im Blog
Affiliate-Link*Jetzt auf Amazon.de kaufen

Blink XT 2
Kompakte Kamera mit Lithium-Batterien und WLAN-Verbindungsmodul. Wetterfestes Gehäuse und lange Batterielaufzeit. Kostenlose Cloud-Speicher für Aufnahmen, kompatibel mit Amazon Alexa.

AnbieterBlink (Amazon)
Produkt-Webseitewww.blinkforhome.com
Lesetipp im Blog
Affiliate-Link*Jetzt auf Amazon.de kaufen

Bosch 360˚ Innenkamera
WLAN-Kamera mit motorisch versenkbarem Objektiv zum Schutz der Privatsphäre. Kostenloser Cloud-Speicher für 30 Tage und 200 Clips. Integrierbar in das Smarthome-System von Bosch, kompatibel mit Alexa.

AnbieterRobert Bosch Smart Home GmbH
Produkt-Webseitewww.bosch-smarthome.com
Lesetipp im BlogBosch Smart Home im Test
Affiliate-Link*Jetzt auf Amazon.de kaufen

Bosch Eyes Außenkamera
Wetterfeste WLAN-Kamera mit integrierter Outdoor-Leuchte, Gegensprechfunktion und 4 GB internem Speicher. Funktioniert mit Alexa und lässt sich in das Smarthome-System von Bosch integrieren,

AnbieterRobert Bosch Smart Home GmbH
Produkt-Webseitewww.bosch-smarthome.com
Lesetipp im BlogBosch Smart Home im Test
Affiliate-Link*Jetzt auf Amazon.de kaufen

EufyCam 2
Kabelloses Kamerasystem mit eigener Zentrale. Keine Abo-Gebühren, weil das System für Aufnahmen einen internen Speicher nutzt. Kompatibel mit Alexa, Google Assistant und – nach Update – mit HomeKit.

AnbieterAnker
Produkt-Webseitewww.eufylife.com
Lesetipp im Blog
Affiliate-Link*Jetzt auf Amazon.de kaufen

Eve Cam
WLAN-Kamera für den Betrieb mit Apple HomeKit. Neben Live-Streaming auf iPhone & Co. unterstützt die Eve Cam auch automatische Aufnahmen in der iCloud – mit HomeKit Secure Video.

AnbieterEve Systems GmbH
Produkt-Webseitewww.evehome.com
Lesetipp im BlogHomeKit Secure Video im Test
Affiliate-Link*

Logitech Circle 2
WLAN-Kamera mit optionalem Akku für den drahtlosen Betrieb. 24 Stunden Videospeicher in der Cloud sind kostenlos, mehr gibt’s mit Abo. Die kabelgebundene Version ist kompatibel mit Apple HomeKit.

AnbieterLogitech Europe S.A.
Produkt-Webseitewww.logitech.com
Lesetipp im BlogHomeKit Secure Video im Test
Affiliate-Link*Jetzt auf Amazon.de kaufen

Logitech Circle View
Im Unterschied zur Circle 2 ist die Circle View eine reine HomeKit-Kamera. Logitech bietet keine App dafür an. Einrichtung und Bedienung und Video-Speicherung finden komplett auf der Apple-Plattform statt.

AnbieterLogitech Europe S.A.
Produkt-Webseitewww.logitech.com
Lesetipp im BlogHomeKit Secure Video im Test
Affiliate-Link*

Ring Stickup Cam
WLAN-Kamera in drei Versionen für drahtlosen Betrieb (Akku), mit Netzteil (Plug-In) oder Solar-Modul (Solar). Zum Speichern von Videos ist ein Cloud-Abo nötig. Kompatibel mit Amazon Alexa.

AnbieterRing (Amazon)
Produkt-Webseitede-de.ring.com
Lesetipp im Blog
Affiliate-Link*Jetzt auf Amazon.de kaufen

*Dieser Link ist Teil des Affiliate-Programms von Amazon. Für den Einkauf bekommen wir eine kleine Provision. Am Preis für den Käufer ändert sich nichts.