Hue-App erlaubt das Löschen von Lampen

Mit Software-Updates für sein drahtloses Lichtsystem Hue hat Philips eine lange vermisste Funktion nachgeliefert: Installierte Lampen lassen sich nun einzeln per App aus der Installation entfernen. Bislang gab es nur die Möglichkeit, die Bridge zurückzusetzen und damit alle LED-Lampen auf einmal zu löschen. Ein wesentlicher Kritikpunkt im Vergleichstest Philips Hue gegen Osram Lightify wäre damit ausgeräumt.

Tesla aktiviert den Autopilot – per Update

Tesla Motors aus den USA zeigt der Automobilbranche wohin die Reise geht: Auf einer Pressekonferenz und im Firmenblog kündigte der Hersteller exklusiver Elektroautos zwei Software-Updates für sein Topmodell „S“ an. Noch im März sollen die Fahrzeuge automatisch eine neue Version des Tesla-Betriebssystems bekommen, sobald sie mit dem heimischen WLAN verbunden sind.  Version 6.2 bringt unter anderem  „Range Assistance“ mit, eine Funktion, … Tesla aktiviert den Autopilot – per Update weiterlesen

Teufel Boomster: Bluetooth-Box mit richtig Bumms

Mit dem Boomster auf der Schulter wird kaum jemand durch die Fußgängerzone laufen. Obwohl er könnte: Die Bluetooth-Box mit Akku spielt unabhängig  vom Stromnetz und bekommt ihre Musik per Funk, etwa von einem Smartphone in der Jackentasche. Das Ghettoblaster-Format würde ebenfalls passen und sogar einen versenkten Griff gibt es oben am Gehäuse – zum Festhalten und Herumtragen. Ich gebe zu, der Optik wegen … Teufel Boomster: Bluetooth-Box mit richtig Bumms weiterlesen

Apple hat Server-Probleme: iTunes und AppStores offline

Kurz nach Vorstellung seiner Watch ist Apple erneut in den Schlagzeilen: Probleme mit den Authentifizierungsservern haben Kunden in der ganzen Welt vom iTunes-Store, den AppStores und anderen Online-Diensten getrennt. Seit Sunden lassen sich weder Apps noch Songs oder Filme kaufen und laden. Ein Support-Mitarbeiter uns gegenüber hat den Fehler bestätigt. Wie lange er andauert, ist nicht bekannt. Die offizielle Statusseite von Apple schweigt sich darüber aus. Dort stehen alle Zeichen auf grün.

Update: Um 21 Uhr abends, etwa 12 Stunden nach dem ersten Auftreten des Fehlers, war der Spuk vorbei.

Ikea bringt mit Möbel mit drahtloser Ladefunktion

Der weltgrößte Einrichtungskonzern Ikea hat eine neue Möbel-Kollektion mit drahtloser Ladefunktion für Smartphones und Tablets angekündigt. Sie umfasst verschiedene Leuchten und Beistelltische, die mit einer induktiven Ladeplatte ausgestattet sind. Die Produkte sollen ab 15. April 2015 in den deutschen Einrichtungshäusern erhältlich sein. Zum Auftanken müssen die mobilen Geräte dann nur noch auf eine markierte Fläche am Lampenfuß oder auf der Tischplatte gelegt werden – vorausgesetzt, ihr Akku … Ikea bringt mit Möbel mit drahtloser Ladefunktion weiterlesen

High Dynamic Range (HDR) – der Turbo für UHD-TVs

Das Innovationskarussel der TV-Hersteller geht in die nächste Runde. Nach 3D, UHD und Curved wird dieses Jahr ein neues Thema die Produktvorstellungen bestimmen: High Dynamic Range, besser bekannt als HDR. Unter dieser Abkürzung begegnet der „Hohe Kontrastumfang“ Fotografen schon länger – in Smartphones genauso wie in Spiegelreflexkameras. Sogenannte HDR-Aufnahmen versuchen das leidige Problem der Über- und Unterbelichtung in den Griff … High Dynamic Range (HDR) – der Turbo für UHD-TVs weiterlesen

Schlüsselanhänger mit Bluetooth in der Praxis

Bluetooth-Anhänger für den Schlüsselbund gibt es schon länger. Eigentlich sollte jeder einen haben, könnte man meinen. Schließlich versprechen die kleinen Ortungsgeräte das Ende lästiger Sucherei – nach dem Autoschlüssel, der Handtasche oder anderen Dingen des täglichen Lebens, an denen sich so ein Sender befestigen lässt. Gigaset hat mit dem G-Tag gerade ein neues Modell auf den Markt gebracht. … Schlüsselanhänger mit Bluetooth in der Praxis weiterlesen